Zukunftsträger 2019

Die besten Chefs wetteifern um den Titel

Die Nominierten für den Schweizer Titel „Zukunftsträger 2019 – Berufsbildner des Jahres“ sind bekannt. Die Sieger werden am 2. September 2019 in Zürich gekürt.

Montag, 06.05.2019, 09:27 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Kellnerin deckt einen Tisch ein

Auch in der Kategorie Restaurationsfachmann/-frau wird ein Preis vergeben. (© Gastrosuisse)

Mit der Auszeichnung „Zukunftsträger – Berufsbildner des Jahres“ würdigen die Bischofszell Nahrungsmittel AG und der Verband GastroSuisse einmal im Jahr das besonders große Engagement in der handwerklichen Berufsbildung. Vergeben wird der Preis in den Kategorien Koch/Köchin, Restaurationsfachmann/-frau, Bäcker(in)-Konditor(in)-Confiseur(in) sowie Fleischfachmann/-frau. Pro Kategorie ist er mit 10.000 Franken dotiert. Und das sind die Nominierten:

Kategorie Koch/Köchin

  • Jorge Batista, Stadtspital Triemli, 8063 Zürich ZH
  • Pascal Egli, Landgasthof Seelust, 9322 Egnach TG
  • Rolf Fuchs, Restaurant Panorama Hartlisberg, 3612 Steffisburg BE

Kategorie Restaurationsfachmann/-frau

  • Fabian Aegerter, Waldmannsburg, 8600 Dübendorf ZH
  • Angela Hug, Hotel Seerausch, 6375 Beckenried NW
  • Ursina Ponti, Hotel Schweizerhof Luzern, 6002 Luzern LU

Kategorie Bäcker(in)-Konditor(in)-Confiseur(in)

  • Jürgen Mielke, Sutter Begg AG, 4142 Münchenstein BL
  • Lucia Röllin, Bäckerei Mohn AG, 8583 Sulgen TG
  • Richard Wanger, Wanger, 9494 Schaan FL

Kategorie Fleischfachmann/-frau

  • Robert Berwert, Metzgerei Berwert AG, 8868 Oberurnen GL
  • Christian Rufer, Bigler AG Fleischwaren, 3294 Büren an der Aare BE
  • Martin Schwander, Metzgerei Schwander, 3132 Riggisberg BE

Die Nominierten werden in den nächsten Wochen von den Branchenexperten der Jury besucht und beurteilt. Pro Kategorie wird ein Gewinner bestimmt. Die vier besten Berufsbildner werden am Montag, 2. September 2019, im Zürcher Kaufleuten im Rahmen einer großen Gala ausgezeichnet.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen