Neuerung

„Hotel Reception“ erstmals bei den SwissSkills

Am 3. Oktober 2020 finden in den Räumlichkeiten der SHL Schweizerischen Hotelfachschule Luzern erstmals die Berufsmeisterschaften SwissSkills für „Hotel Reception“ statt.

Freitag, 07.02.2020, 08:40 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Nachwuchs-Rezeptionist bei der Arbeit

Die Wettbewerbsaufgaben beinhalten schriftliche Backoffice-Aufgaben sowie zwei Rollenspielen zu je 15 Minuten und werden in Englisch durchgeführt. (© HGU)

Die neue Disziplin „Hotel Reception“ wurde bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills im russischen Kazan 2019 erstmals als Demonstrationswettbewerb durchgeführt, an dem Julian Ferrante für die Schweiz am Start war. Der Wettbewerb und das positive Feedback hat den Berufsverband Hotel-Administration-Management veranlasst, die Schweizer Meisterschaft Swiss Skills für „Hotel Reception“ zu initiieren. Dazu der Geschäftsführer vom Berufsverband Jordan Kestle: „Die WorldSkills haben eindrücklich gezeigt, dass die Zeit reif ist für eine Schweizer Ausscheidung, und wir geben motivierten Berufsleuten die Chance, ihren schönen Beruf zu präsentieren.“ Die SwissSkills seien die ideale Vorbereitung für die nächsten WorldSkills 2021 in Shanghai.

Die SwissSkills „Hotel Reception“ finden am 3. Oktober 2020 in den Räumlichkeiten der SHL Schweizerischen Hotelfachschule Luzern statt. Für die Teilnahme zugelassen sind motivierte Kaufleute EFZ Hotel-Gastro- Tourismus (HGT) und Hotel-Kommunikationsfachleute EFZ (HOKO), die mindestens 18 und nicht älter als 21 Jahre alt sind. Der Sieger der SwissSkills qualifiziert sich für die Weltmeisterschaften 2021 in Shanghai. Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen und läuft bis Ende April 2020. Info: www.hotelgastrounion.ch/hotelreception

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen