Restauranttester

Michelin-Sterne für Dominik Sato und Zwillingsbruder

In Lugano wurde kürzlich der Guide Michelin 2020 für die Schweiz veröffentlicht. Unter den Sterne-Newcomern befinden sich der „Koch des Jahres 2019“ und sein Zwillingsbruder Fabio Toffolon.

Mittwoch, 26.02.2020, 14:20 Uhr, Autor: Kristina Presser
Dominik Sato und Fabio Toffolon

Dominik Sato (l.) und Fabio Toffolon jüngst bei der Verleihung der Schweizer Michelinsterne 2020 im Kulturzentrum LAC in Lugano. (Foto: ©Koch des Jahres/Chefservices)

Dominik Sato, vor rund fünf Monaten erst zum „Koch des Jahres 2019“ ausgezeichnet, hat jüngst bei der Veröffentlichung des „Guide Michelin Suisse 2020“ im Kulturzentrum LAC in Lugano seinen ersten Stern für „dasrestaurant“ im Congress Hotel Seepark in Thun erhalten. Gleichzeitig wurde auch seinem Zwillingsbruder Fabio Toffolon dessen erster Michelin-Stern für das Restaurant „Zum äusseren Stand“ in Bern verliehen.

Im Congress Hotel Seepark in Thun ist Dominik Sato gemeinsam mit Anja Bühler für das kulinarische Konzept und die Umsetzung verantwortlich. Die Küche des Hotel-Restaurants trägt seine Handschrift und wird vom Guide Michelin als „verspielt und fein ausbalanciert“ beschrieben.

Satos Zwillingsbruder Fabio Toffolon überzeugte die anonymen Restauranttester mit seiner produktorientierten und modernen Küche des Berner Restaurants „zum äusseren Stand“ und darf sich nun ebenfalls zu den Michelin-Newcomern und damit Sterne-Köchen zählen.
(Koch des Jahres/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen