Personalie

Frischer Wind für das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München

Mit Nojus Narijauskas und Aleksandar Vuijin verstärkt das Vier Jahreszeiten Kempinski München sein F&B-Team – Narijauskas als Gastronomischer Leiter, Vujin als Lobby & Bar Manager.

Donnerstag, 07.10.2021, 11:37 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Aleksandar Vuijin und Nojus Narijiauskas

Aleksandar Vuijin und Nojus Narijiauskas verstärken das F&B-Team des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München. (Foto: © Kempinski)

Zukünftig werden gleich zwei neue Gesichter das F&B-Team unter der Leitung des stellvertretenden Hotel Direktors Hanno Barkhoff unterstützen: Nojus Narijauskas wird als Gastronomischer Leiter alle operativen, wie auch betrieblichen Geschäfte im Schwarzreiter Restaurant, der Vier Jahreszeiten Bar und Lobby wie auch dem Room Service verantworten und leiten. Weiter wird Aleksandar Vujin als Lobby & Bar Manager das Team rund um Barkhoff ergänzen.

Werdegang von Nojus Narijiauskas

Bereits neben seines Geschichts-Studiums an der Universität Vilnius begann Nojus Narijiauskas im Alter von 23 Jahren seine F&B-Karriere in der Position des Chef de Rang im Grand Hotel Kempinski Vilnius. Es folgten Stationen in St. Moritz, Riga und Portoroz, wo der gebürtige Litauer auch zum F&B Manger befördert wurde.

Aleksandar Vuijins Weg

Aleksandar Vuijin, begann seine Ausbildung zum Restaurantfachmann in Slowenien. Darauf setzte er seinen Weg 2012 als Commis de Bar im Hotel Schloss Elmau in Deutschland fort. Darauf folgten Stationen als Barkeeper im Hotel Adlon Kempinski, im Claridge’s Hotel London und 2017 als Assistant Bar Manager im Hotel Königshof und im Jahr 2018 als Bar Manager im Hotel Excelsior. Zuletzt war der gebürtige Slowene als Bar Manager im Sofitel Munich Bayerpost, tätig.

(Kempinski Hotels/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen