Personalie

Führungsteam des Ameron Hamburg Hotel Speicherstadt erweitert

Nathalie Benzino steigt von der Management Assistentin zur stellvertretenden Hoteldirektorin auf. In ihrer neuen Funktion unterstützt sie Jennifer Schönau, die das Designdomizil aus dem Portfolion der Ameron Collection seit 2017 leitet.

Freitag, 28.01.2022, 07:30 Uhr, Autor: Martina Kalus
v.l.: Nathalie Benzino und Jennifer Schönau. (Foto: © Catrin-Anja Eichinger)

v.l.: Nathalie Benzino und Jennifer Schönau. (Foto: © Catrin-Anja Eichinger)

Mit ihrer Rückkehr aus der Elternzeit im Dezember 2021 stieg Nathalie Benzino von der Management Assistentin zur stellvertretenden Hoteldirektorin auf. Sie unterstützt in dieser neuen Funktion Jennifer Schönau, die das Designdomizil aus dem Portfolio der Ameron Collection seit 2017 sehr erfolgreich leitet.

Klassische „Althoff-Karriere“

Nathalie Benzino ist ein hervorragendes Beispiel für eine klassische „Althoff-Karriere“. Bis zu ihrer etwa einjährigen, familienbedingten Auszeit war sie bereits seit dem Pre-Opening ab 2014 im Ameron Hamburg tätig – zunächst als Personalreferentin, dann als Human Resources Manager und später Management Assistenz für HR & Quality. Auch den Grundstein für ihre Karriere hatte die heute 34-Jährige in der Althoff-Gruppe gelegt, mit einer Hotelfachausbildung im Althoff Hotel Fürstenhof Celle. Nach deren erfolgreichem Abschluss im Jahr 2009 vertiefte Nathalie Benzino ihre Fach- und Branchenkenntnisse bei einem Bachelor-Studium im International Tourism Management an der Fachhochschule Westküste und arbeite im Anschluss von 2011 bis 2014 im Le Méridien Vienna. Hier entwickelte sie sich vom HR Trainee zum Assistant Human Resources Manager und kehrte dann für die besondere Hoteleröffnung in der Hamburger Speicherstadt in die Althoff-Gruppe zurück.

(Ameron Collection/MK)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen