Personalie

Jana Ristau ist neue Chef Patissière im Frankfurter Hof

Jana Ristau ergänzt seit Februar das Küchenteam des Steigenberger Frankfurter Hofs. Die 32-jährige ist die neue Chef Patisseriére.

Mittwoch, 07.04.2021, 10:24 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz

Die neue Chef Patissére im Frankfurter Hof: Jana Ristau. (Foto: © Steigenberger Hotels & Resorts)

Höchste Dessertkunst: Seit Februar 2021 ist Jana Ristau neue Chef Patissière im Steigenberger Frankfurter Hof. Die 32-Jährige, die bereits 2011 als jüngste Teilnehmerin bei den World Chocolate Masters antrat, ergänzt das Küchenteam um Küchenchef Roberto Kunitz. Das Luxushotel Steigenberger Frankfurter Hof zählt zu den Gourmet-Adressen in Frankfurt am Main und zu den Flaggschiffen der Hotelmarke Steigenberger Hotels & Resorts.

„Wir freuen uns, mit Jana Ristau eine junge, motivierte und gleichzeitig sehr erfahrene Konditormeisterin für unser Haus in Frankfurt gewonnen zu haben“, so Spiridon Sarantopoulos, Area General Manager Region Mitte und General Manager Steigenberger Frankfurter Hof. „Das Dessert ist die Krönung eines jeden Restaurantbesuchs. Frau Ristau ist genau die richtige, um unseren Gourmet-Menüs zum Abschluss das gewisse Extra zu verleihen, das den Gästen besonders lange in Erinnerung bleibt.“

Ristaus Werdegang

Bevor Jana Ristau ihre Stelle als Chef Patissière im Frankfurter Hof antrat, absolvierte die gelernte Konditorin ihre Meisterprüfung. Zuvor war sie ab 2018 zwei Jahre als Chef Patissière im Grand Hotel des Bains Kempinski in St. Moritz tätig. Ihre Kreativität und ihr Talent stellte sie bereits 2011 beim internationalen Wettbewerb World Chocolate Masters unter Beweis, wo sie für eine ihrer Kreationen eine Auszeichnung erhielt. Den Posten der Chef Patissière übernahm Ristau zum ersten Mal im Jahr 2014 im Romantik- und Wellnesshotel Deimann in Schmallenberg.

(Steigenberger Hotels & Resorts/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen