Personalie

Jens Bernitzky verlässt das Posthotel Achenkirch

Jens Bernitzky
Jens Bernitzky wird das Posthotel Achenkirch zum 30. Juni 2024 als Hoteldirektor verlassen. (Foto: © Posthotel Achenkirch)
Vier Jahre leitete er das Hotel Victory Therme Erding, knapp ein Jahr ist er nun Hoteldirektor des Posthotels Achenkirch. Jetzt kündigt Jens Bernitzky an, das Hotel wieder zu verlassen. 
Montag, 13.05.2024, 12:57 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Da mich bereits einige Kollegen auf die Ausschreibung der Direktorenstelle ansprachen, möchte ich an dieser Stelle offiziell bekannt geben, dass ich das Posthotel Achenkirch zum 30.6. verlasse“, schreibt Jens Bernitzky in einem LinkedIn-Post. Die Entscheidung habe er aus rein familiären und privaten Gründen getroffen.

„Da mein Vater (91) Hilfe benötigt, die er leider nicht durch offizielle Stellen bekommt, musste ich diese Entscheidung treffen“, erklärt Bernitzky weiter. Ab dem 1. Juli wird er eine neue Position in Niederbayern antreten. Wo genau, verriet der Hotelier noch nicht. Er versprach jedoch, rechtzeitig darüber zu informieren. 

Über Jens Bernitzky

Nach seiner Kochlehre arbeitete Jens Bernitzky auf internationalen Luxus-Kreuzfahrtschiffen, bevor er ins Hotelmanagement in München wechselte. 

Bevor Jens Bernitzky die operative Leitung des Fünf-Sterne-Hotels in Achenkirch antrat, war er fast fünf Jahre für das Hotel Victory Therme Erding, das zur dortigen Thermenwelt zählt, tätig. Am 1. Juni 2023 trat er dann seine Position als Hoteldirektor im Posthotel Achenkrich an.

Erst kürzlich konnte er als solcher sogar Cathy Hummels begrüßen, die im Posthotel Achenkirch ihre Balance Boost Days veranstaltet hatte

„Das Haus ist für den Nachfolger gut aufgestellt“

In seinem LinkedIn-Post bedankt sich der Hoteldirektor bei der Familie Reiter, dem gesamten Team des Posthotels Achenkirch sowie den Gästen für das Vertrauen und die herzliche Aufnahme während seiner Zeit als Hoteldirektor.

„Das Haus ist für den Nachfolger gut aufgestellt und ich wünsche dem neuen GM viel Erfolg und Spaß an diesem tollen Arbeitsplatz.“ Ein neuer General Manager für das Posthotel Achenkirch wird derzeit gesucht. 

(LinkedIn/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Portrait Karl C. Reiter mit Cathy Hummels und Jens Bernitzky
Neues Eventkonzept
Neues Eventkonzept

Posthotel Achenkirch: Verjüngungskur mit Cathy Hummels

Es ist bekannt für seinen exklusiven Service, ein Ambiente zum Wohlfühlen und einen Wellnessbereich, der zur Entschleunigung von Körper und Geist einlädt – nun ist das Posthotel Achenkirch erstmalig Veranstaltungsort für die neuen Balance Boost Days by Cathy Hummels geworden und zielt damit künftig auf eine neue Gästeklientel ab.
Jens Wiemer
Personalie
Personalie

Neuer Direktor im Best Western Hotel Singen

Das Best Western Hotel Lamm in Singen am Bodensee steht unter neuer Leitung: Jens Wiemer ist seit Mai 2024 Direktor im Haus, das seit Anfang des Jahres von der B.W. Hotel Betriebsgesellschaft gepachtet und betrieben wird.  
Der junge Österreicher Patrick Radl ist der neue Food & Beverage Director im Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg. (Foto: © Hotel Vier Jahreszeiten)
Personalie
Personalie

Vier Jahreszeiten: Neuer Food & Beverage Director

Patrick Radl verantwortet seit dem 01. April 2024 die neun Restaurants und Bars im Grandhotel an der Binnenalster in Hamburg. Der Österreicher hat dafür ein Team von 150 Mitarbeitern an der Hand. 
Chris Franzen wurde zum neuen Managing Director des Bürgenstock Resort Lake Lucerne ernannt. (Foto: © Bürgenstock)
Personalie
Personalie

Neuer Managing Director für des Bürgenstock Resort Lake Lucerne

Der international erfahrene Hotelier Chris Franzen hat am 1. April 2024 die Führungs-Position übernommen. Er folgt auf Thomas Goval, der sich innerhalb der Eigentümergesellschaft, Katara Hospitality, international weiterentwickelt.
Bernhard Trenner
Personalie
Personalie

Neuer Direktor im Best Western Hotel Tulln

Seit September führt Bernhard Trenner als Direktor das Best Western Hotel Tulln in Österreich. Der Österreicher wechselt aus Wien vom Hotel Jaz in the City Vienna in das 78-Zimmer-Hotel an der Donau. 
Ina Wilhelm
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Posthotel Achenkirch bietet Rundum-Glücklich-Paket für Hotelangestellte

Das Posthotel Achenkirch ist nicht einfach nur ein luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel in Tirol. Inmitten einer wunderschönen landschaftlichen Umgebung ist es auch ein attraktiver Arbeitsplatz, der Mitarbeitern viel Raum für ihre persönliche Entfaltung bietet. Im Interview mit HOGAPAGE spricht HR-Leiterin Ina Wilhelm über die Vorzüge des Hotels und gibt Einblicke in das Arbeitsklima. 
Die Saunalandschaft im Posthotel Achenkirch in Tirol.
Umbau
Umbau

Posthotel Achenkirch glänzt mit neuem Wellnessbereich

Einfach abschalten und die Seele baumeln lassen – das ist im Posthotel Achenkirch jetzt wieder möglich. Das Haus hat einen Teil seines Wellnessbereichs umgestaltet. 
Susanne Gräfin und Klaus Graf von Moltke mit Matthias Kienzle
Personalie
Personalie

Gut Steinbach entwickelt sich mit neuem Hoteldirektor weiter

Matthias Kienzle übernimmt ab sofort die operative Leitung des Hauses. Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung in der Hotellerie möchte die Eigentümerfamilie Klaus Graf und Susanne Gräfin von Moltke ihre Vision „Gut Steinbach 3.0“ weiter vorantreiben.