Personalie

Leaders Club: Doppelter Neuzugang im Vorstand

Das Gastro-Netzwerk hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Frank Buchheister löst Patrick Rüther ab. Auch Tim Koch verlässt den Vorstand des Leaders Clubs Deutschland als Mitglied. Ihm folgt Frank Klix.

Mittwoch, 24.03.2021, 14:42 Uhr, Autor: Kristina Presser
Frank Buchheister (l.) und Frank Klix (r.) sind ab sofort Teil des Vorstands des Leaders Clubs Deutschland; Buchheister ist zudem neuer Vorstandsvorsitzender

Frank Buchheister (l.) und Frank Klix (r.) sind ab sofort Teil des Vorstands des Leaders Clubs Deutschland; Buchheister ist zudem neuer Vorstandsvorsitzender. (Fotos: ©Leaders Clubs Deutschland)

Das Personalrad im Leaders Club Deutschland dreht sich: Ab sofort verstärken Frank Buchheister und Frank Klix den Vorstand des Branchennetzwerks. Die beiden erfahrenen Gastronomen ersetzen damit Patrick Rüther und Tim Koch, die sich in Zukunft auf die Aktivitäten des Leaders Clubs für Gründer und Startups konzentrieren werden. Das teilte das Gastro-Netzwerk jetzt mit. Buchheister übernimmt außerdem ab sofort den Vorstandsvorsitz von Patrick Rüther.

Präsident Michael Kuriat dankt den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Tim Koch und Patrick Rüther für ihren Einsatz und ihre Verdienste in den vergangenen Jahren. „Gerade beim Aufbau und der Durchführung unserer Veranstaltungen für den Branchennachwuchs, wie den Gastro Sessions und dem Deutschen Gastro Gründerpreis, haben Patrick und Tim im Vorstand mit viel Leidenschaft und Herzblut einen wesentlichen Beitrag für die Startup Community geleistet.“ Man freue sich, dass sie den Leaders Club als Mitglieder bei dieser wichtigen Arbeit weiterhin unterstützen werden, sagte Kuriat.

Über die neuen Vorstandsmitglieder Frank Buchheister und Frank Klix

Der neue Vorstandsvorsitzende Frank Buchheister gehört schon lange zu den Säulen des Leaders Clubs. „Insbesondere in diesen Zeiten ist der Austausch mit den Kolleg*innen und Mitglieder*innen im Leaders Club besonders wichtig. Durch den Verkauf meines Unternehmens habe ich jetzt zudem mehr Zeit, mich einzubringen.“ Buchheiser hat die deutsche Gastronomie in den vergangenen Jahrzehnten mit seinen Road-Stop-Restaurants und -Hotels geprägt.

Frank Klix führt in Mönchengladbach und Umgebung unter anderem mehrere Restaurants der Marke „Purino“. Er gilt, laut Leaders Club, als einer der Vorreiter der Digitalisierung von operativen Prozessen in der Gastronomie, gleichzeitig liegen ihm seit jeher die Weiterentwicklung seiner mehr als 420 Mitarbeiter sowie der Einsatz natürlicher und nachhaltiger Produkte in seinen Betrieben am Herzen.

Patrick Rüther (l.), ehemaliger Vorstandvorsitzender, und Tim Koch (r.) verlassen den Vorstand des Leaders Clubs Deutschland
Patrick Rüther (l.), ehemaliger Vorstandvorsitzender, und Tim Koch (r.) verlassen den Vorstand des Leaders Clubs Deutschland. (Fotos: ©Leaders Clubs Deutschland)

Neu aufgestellt für das 20. Jubiläum

„Mit Frank Buchheister und Frank Klix gewinnt der Leaders Club Vorstand zwei erfahrene Branchen-Profis und engagierte Unternehmer, die das Netzwerk und unsere Arbeit für die deutsche Gastronomie gerade in diesen herausfordernden Zeiten mit ihrer Expertise und vielen wertvollen Impulsen bereichern werden“, unterstreicht Michael Kuriat. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit!“

Der Leaders Club feiert 2021 sein 20-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr gehören dem Vorstand des Leaders Clubs Frank Buchheister (Vorsitzender), Frank Klix, Christian Kutschera, Erich Nagl, Jean Ploner und Kerstin Rapp-Schwan an. Im Aufsichtsrat engagieren sich Tim Amelunxen, Andreas Bender, Torsten Petersen, Heiner Raschhofer, Norbert Rosen, Inge Vogt, Marc Uebelherr und Michael Kuriat als Vorsitzender.
(Leaders Club/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen