Personalie

Neue CFO für die Geschäftsführung der Welcome Hotels

Neu als Chief Financial Officer bei den Welcome Hotels ist Doris Bernard. (Foto: © Welcome Hotels)
Neu als Chief Financial Officer bei den Welcome Hotels ist Doris Bernard. (Foto: © Welcome Hotels)
Die Frankfurter Hotelgesellschaft hat Verstärkung für ihr Managementteam bekommen. Doris Bernard ist seit Ende 2023 neu im Amt des Chief Financial Officer und wurde in die Geschäftsführung des Hotelunternehmens berufen.
Donnerstag, 29.02.2024, 14:33 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Doris Bernard blickt auf eine lange Karriere in der Hotellerie zurück. Ihre berufliche Laufbahn begann sie mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau mit anschließenden Weiterbildungen zum Betriebswirt und internationalem Abschluss zum Chartered Global Management Accountant.

Rheinländerin ist Finanzexpertin

Im Anschluss an ihre ersten Berufsjahre in operativen Abteilungen der Hotellerie war die gebürtige Rheinländerin im Bereich Finanzen verschiedener Hotels in Deutschland tätig, gefolgt von Führungspositionen in Finanzbereichen der internationalen Luxushotellerie. 

Vor ihrem Eintritt in die Führungsspitze der Welcome Hotels zeichnete die Finanzspezialistin acht Jahre lang bei den Kempinski Hotels für die globale Finanzstruktur der Kempinski-Gruppe mit Sitz in Genf verantwortlich, zuletzt als Vice President Corporate Finance.

Erfahrung im Ausland 

Zuvor war Doris Bernard als Group Financial Controller bei den Rocco Forte Hotels in London für 13 Hotels in Europa, Russland und im Nahen Osten zuständig. Darüber hinaus zählen die britischen Unternehmen Ascott Group und Cliveden Group sowie das The Savoy Hotel in London und das Conrad London zu den Stationen ihres Karriereweges. 

In ihrer neuen Funktion als Chief Financial Officer ist Doris Bernard für die Entwicklung und Umsetzung der finanziellen Strategie der Welcome Hotels verantwortlich. Konsequent auf B- und C-Destinationen in Deutschland fokussiert, umfasst das Welcome-Portfolio Leisure- und Business Hotels der Drei- und Vier-Sterne Superior Kategorie mit einem breiten Spektrum an Tagungskapazitäten.

(Welcome Hotels/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Erfolgreiches Revenue Management (Foto: © HotelPartner)
KI
KI

Revenue Management: ohne Experten geht es nicht

Das Ertragsmanagement in der Hotellerie kann großen Gewinn aus dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz ziehen. Allerdings benötigt es nach wie vor sehr wohl auch menschliche Experten. Ohne ihre Erfahrung funktioniert es nicht, sagt Hotel Partner. 
Der junge Österreicher Patrick Radl ist der neue Food & Beverage Director im Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg. (Foto: © Hotel Vier Jahreszeiten)
Personalie
Personalie

Vier Jahreszeiten: Neuer Food & Beverage Director

Patrick Radl verantwortet seit dem 01. April 2024 die neun Restaurants und Bars im Grandhotel an der Binnenalster in Hamburg. Der Österreicher hat dafür ein Team von 150 Mitarbeitern an der Hand. 
Kay Mittelstraß ist neuer Cluster General Manager für die H-Hotels in Bayreuth und Nürnberg. (Foto: © H-Hotels)
Management
Management

Neuer Cluster General Manager für zwei H-Hotels

Ab sofort übernimmt Kay Mittelstraß die leitende Position für das Haus in Nürnberg und das Residenzschloss Bayreuth. Die Gruppe zählt zu den größten privat geführten Hotelgesellschaften Deutschlands.
Chris Franzen wurde zum neuen Managing Director des Bürgenstock Resort Lake Lucerne ernannt. (Foto: © Bürgenstock)
Personalie
Personalie

Neuer Managing Director für des Bürgenstock Resort Lake Lucerne

Der international erfahrene Hotelier Chris Franzen hat am 1. April 2024 die Führungs-Position übernommen. Er folgt auf Thomas Goval, der sich innerhalb der Eigentümergesellschaft, Katara Hospitality, international weiterentwickelt.
Führende Hotelverbände aus Deutschland, Portugal, Spanien und Italien etablieren europäischen Netzwerkverbund (Foto: © HDV)
Vereinigung
Vereinigung

Hoteldirektoren gründen „European Bound of Hospitality Leaders“

Mitte März hat sich eine neue Branchenallianz für die europäische Hotellerie in Porto gegründet. Ihr Ziel ist es, die internationale Zusammenarbeit zu fördern und die grenzüberschreitende Solidarität innerhalb der Branche zu stärken. 
Team Die Housekeeping Akademie (Foto: © Housekeeping Akademie)
Weiterbildung
Weiterbildung

Neuer Lehrgang zum Housekeeping Manager

Zum Housekeeping gehören in unserer heutigen Zeit immer mehr Kompetenzen. Nicht nur die Führung von Mitarbeitern will gelernt sein. Sondern auch Organisation oder Qualitätsmanagement. Mit einem Kurs können sich jetzt Interessierte weiterbilden. 
Sascha Hampe ist der CEO der GCH Hotel Group (Foto: © GCH Hotel Group)
Neue Führung
Neue Führung

GCH Hotel Group übernimmt das Management des Schlosshotel Berlin

Die Berliner Hotelgruppe begrüßt einen Neuzugang in ihrer Familie. Das Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann, das im Jahr 2023 mit dem Forbes Star Award ausgezeichnet wurde, ist seit kurzem vollständig in das Management der Gruppe integriert.
Lorenz Maurer: Area General Manager im neuen Grand Hotel Belvedere (Foto: © Beaumier)
Personalie
Personalie

Neues Grand Hotel Belvedere beruft Area General Manager

Im Sommer 2024 wird die französische Hotelgruppe Beaumier ihr erstes Haus in der Schweiz eröffnen. Dafür hat das Unternehmen den erfahrenen Hotelier Lorenz Maurer als Führungskraft gewonnen.