Personalie

Neuer Chief Development Officer für The Lux Collective

Oliviero Cassini neuer Chief Development Officer – EMEA bei The Lux Collective. Copyright: The Lux Collective
Oliviero Cassini ist der neue Chief Development Officer – EMEA bei The Lux Collective. (Foto: © The Lux Collective)
Die international agierende Hospitality-Management-Gruppe The Lux Collective möchte verstärkt weltweit expandieren. Im Zuge dessen wurde jetzt ein neuer Chief Development Officer für die Region EMEA bekannt gegeben.
Dienstag, 27.02.2024, 09:47 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Im Zuge ihrer voranschreitenden weltweiten Expansion hat The Lux Collective die Ernennung von Oliviero Cassini zum Chief Development Officer für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika mit Sitz in Dubai bekannt gegeben.

Oliviero stößt mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Luxushotelbranche zu The Lux Collective. Der Fachmann verfügt über umfassende Expertise in den Bereichen Development Management, Private Equity, Asset Management und weltweite Strategieberatung.

Er hat Hospitality-Entwicklungsprojekte im Nahen Osten, in Afrika, Europa und Südamerika durchgeführt. Vor seinem Eintritt bei The Lux Collective war Oliviero Director of Development bei Red Sea Global, einem Immobilienentwicklungsunternehmen im Besitz des Staatsfonds des Königreichs Saudi-Arabien, der Public Investment Company. Zudem hatte er leitende Positionen in den VAE, Katar und Europa inne. 

(The Lux Collective/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Vorstandssprecher der Denkfabrik Zukunft in Berlin: Dr. Marcel Klinge
Steuererhöhung
Steuererhöhung

Denkfabrik startet Awareness-Kampagne

Die DZG ruft zum gemeinsamen Handeln auf. Grund ist ein drohender Steuerschock, der auf die Hospitality-Branche möglicherweise zurollt. Unter anderem das Handelsblatt spricht von einem möglichen Steuersatz von 19 Prozent für die Hotellerie.
Hände von einem Mann im Anzug der das Symbol PMS trägt
Übernahme
Übernahme

Mews expandiert weiter

Der Anbieter von Hoteltechnologie hat die Übernahme des in Deutschland gegründeten On-Premise-PMS HS3 Hotelsoftware bekannt gegeben. Dank einer deutlichen Finanzspritze befindet sich das Unternehmen derzeit auf einem starken Wachstumskurs. 
Ein Serviced Appartment von Limehome am Standort Wien. (Foto: © Limehome)
Neueröffnung
Neueröffnung

Limehome expandiert in Österreich

In Wien ist der bisher größte Standort des Unternehmens in dem Alpenland eröffnet worden. Das Flaggschiff-Projekt hält 120 Serviced Appartements für Gäste bereit. Damit wurde nun bereits der dritte Standort in der österreichischen Hauptstadt binnen eines Jahres lanciert.
Foto (v.l.n.r.): Nina Fiolka, Dr. Laura Schmidt/upnxt Hospitality Festival & Gäste. (Foto: © Thorsten Jochim/elevatr)
Event
Event

upnxt schafft eine Bühne für die Hospitality

Das Festival startet gleich mit einem Kracher. Smudo, Mitglied der Deutsch-Rapp-Gruppe „Die fantastischen Vier“ eröffnet das Event im Juni in München. Der Musiker wird aber noch mehr zu der Veranstaltung beitragen.
Olivier Chavy darf als neuer CEO seine Führungsqualitäten bei The Lux Collective unter Beweis stellen. (Foto: © TLC)
Personalie
Personalie

The Lux Collective gibt neuen CEO bekannt

Olivier Chavy ist zum neuen Chief Executive Officer der Luxushotelgruppe ernannt worden. Der dynamische Franzose konnte den Vorstand in einem strengen Auswahlverfahren von sich überzeugen und tritt damit die Nachfolge von Paul Jones an.
Thecla Schaeffer ist eine Kommunikations- und Markenexpertin bei NUMA (Foto: © NUMA)
Hotel
Hotel

Neues Brand Advisory Board für NUMA

Insgesamt 50 Jahre geballte Erfahrung bringt NUMA jetzt mit seinem neuen Beirat aus erfahrenen Markenexperten zusammen. Thecla Schaeffer, James Goode und Pierre-Laurent Baudey werden in Zukunft die Wachstumsstrategie vorantreiben.
Lächelnde Hotelmitarbeiterin
Ratgeber
Ratgeber

Top-Talente für die Hospitality durch Benefits gewinnen

Qualifizierte, motivierte und loyale Mitarbeiter zu finden – und auch zu halten – ist keine leichte Aufgabe. Entscheidend kann es sein, seinen Angestellten zusätzlich zu ihrem Gehalt ein überzeugendes Paket an Mitarbeitervorteilen zu bieten – auch in der Hospitality-Branche.
Boris Steinhagen
Wachstum
Wachstum

Lusini expandiert nach Portugal

Seit Mitte April ist die Lusini Group auch in Portugal mit einem eigenen Online-Shop vertreten. Damit will das deutsche Familienunternehmen seine Präsenz in Europa stärken und der wachsenden Nachfrage im portugiesischen Gastgewerbe begegnen.