Gastronomie

Neuer Küchenchef für die Schwabenstube

Moritz Feichtinger, neuer Küchenchef der Schwabenstube im Hotel Adler Asperg. (Foto: © Adler)
Moritz Feichtinger heißt der neue Küchenchef der Schwabenstube im Hotel Adler Asperg. (Foto: © Adler)
Der 26-jährige Küchenmeister und Gastronom Moritz Feichtinger soll dem Gourmet Restaurant neue Impulse verleihen und die Traditionsküche des Adlers fortführen. Erst gestern wurde der Guide Michelin-Stern für das Gasthaus zum 18. Mal in Folge bestätigt.
Mittwoch, 27.03.2024, 11:45 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Die Schwabenstube, das Michelin-Stern Restaurant des Hotels Adler in Asperg, hat seit Kurzem einen neuen Küchenchef: Moritz Feichtinger. Der 26-jährige Küchenmeister und Gastronom löst Max Speyer ab, der über neun Jahre im Adler Asperg tätig war.

Reichlich Erfahrung trotz jungen Alter

2018 absolvierte Moritz Feichtinger seine Ausbildung zum Koch im Hotel Traube in Tonbach. Anschließend arbeitete er bis 2021 als Chef de Partie im Restaurant Köhlerstube des gleichen Hotels im Schwarzwald. Während dieser Zeit wurde das Lokal mit einem Michelin-Stern, drei Gault & Millau- Hauben und acht Gusto-Pfannen ausgezeichnet. 

Danach studierte er an der Hotelfachschule in Heidelberg und schloss zunächst als geprüfter Küchenmeister und staatlich geprüfter Gastronom, später als staatlich geprüfter Hotelbetriebswirt ab. Als Souschef war er im Hotel Krone in Großsachsen tätig, bis er ins Hotel Adler wechselte.

Klassische und dennoch moderne Küche

„Die Stelle als Küchenchef der Schwabenstube im Adler Asperg bedeutet mir sehr viel, da sie eine große Chance ist, mich zu verwirklichen. Als Küchenchef möchte ich gerne meine Idee einer klassischen, aber modernen Küche präsentieren und meine persönliche Handschrift festigen“, sagt Moritz Feichtinger. 

Der Adler Asperg ist ein internationales „4-Sterne-Superior-Hotel“. Es verfügt über 70 Zimmer, Tagungs-  und Banketträumen. Insgesamt hat das Hotel über vier verschiedene Restaurants: die Schwabenstube, das Gourmet Restaurant im Haus mit einem Michelin-Stern, die Tapas Bar „Águila“, das RichardZ und die Schubart Stube auf dem Hohenasperg.  

(Hotel Adler/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Norman Beitz
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Norman Beitz spricht über das kulinarische Konzept hinter dem Grand Hotel Straubinger und dem Badeschloss

Nach einer umfassenden Revitalisierung gehen am 1. September mit dem „Grand Hotel Straubinger“ und dem „Badeschloss“ zwei Hotel-Ikonen an den Start. Mit Norman Beitz hat man nun auch einen Executive Chef für die Restaurants der beiden Häuser gefunden. Im Interview mit HOGAPAGE spricht er über das kulinarische Konzept und seine Vision für die Zukunft der gastronomischen Einrichtungen in den beiden Hotels. 
Auto-Ladestation
Umfrage
Umfrage

„Das Gastgewerbe steht dem Aufbau von Ladeinfrastruktur aufgeschlossen gegenüber“

Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Auch für immer mehr Hotels und Restaurants wird es deshalb wichtig, ihren Gästen Lademöglichkeiten für ihr E-Auto oder E-Bike anbieten zu können. Das zeigt eine Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands in Kooperation mit der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur.
QR-Code scannen
Digitales Bestellsystem
Digitales Bestellsystem

Digitalisierung entlastet Personal

Das Hotel Berlins KroneLamm in Zavelstein sowie das Schwitzer’s Hotel am Park in Waldbronn setzen auf ein digitales Bestellsystem. Dieses optimiert nicht nur das Gästeerlebnis.
Gourmetrestaurant des Hotels "Johann Schladming"
Redesign
Redesign

Urban-alpines Ambiente im Gourmetrestaurant des Hotels „Johann Schladming“

Das Auge isst mit: Das Hotel „Johann Schladming“ hat seinem Gourmetrestaurant „Genussraum“ einen neuen Anstrich verliehen. Passend zum lässigen Design des Lifestyle-Hotels präsentiert sich das mit zwei Hauben ausgezeichnete Lokal im typischen urban-alpinen Stil.
Alexander Will neuer Restaurantleiter, Christian Rainer wird Maître Sommelier (Foto: © Tohru Nakamura)
Gastronomie
Gastronomie

Doppelter Neuzugang bei „Tohru in der Schreiberei“

Das Team des Fine Dining Restaurants stellt sich neu auf. Der Geschäftsführende Gesellschafter und Executive Chef, Tohru Nakamura darf mit Alexander Will und Christian Rainer gleich zwei neue Mitglieder in seinem Team begrüßen.
Der bekannte TV Koch Tim Raue darf am 31. Maärz seinen 50. Geburtstag feiern. (Foto: © picture alliance/SvenSimon/Malte Ossowski)
Glückwünsche
Glückwünsche

TV-Koch Tim Raue wird 50

Wer kennt ihn nicht? Der Spitzenkoch war bereits in vielen Formaten zu sehen. In letzter Zeit durfte er sich unter anderem mit Kollegen Tim Mälzer in „Kitchen Impossible“ humorvoll duellieren. Die Lust am Kochen hat er noch lange nicht verloren.
Das erste spanische Restaurant von Akira Back im The Ritz-Carlton (Foto: © The Ritz-Carlton, Abama)
Japanische Kochkunst
Japanische Kochkunst

Erstes Akira Back Restaurant in Spanien

Das The Ritz-Carlton, Abama gibt eine neue Partnerschaft bekannt. Der Michelin-Koch Back wird in dem Luxushotel auf Teneriffa seine erste Destination des Landes öffnen. Die Marke umfasst bereits jetzt ein breites Spektrum an Restaurants auf der ganzen Welt.
nhow Amsterdam RAI
Konzeptvorstellung
Konzeptvorstellung

Nhow Hotels präsentieren ihre neuen Restaurantkonzepte in Europa

Von Londons Vibe Dining bis zur höchsten Rooftop-Bar Frankfurts – nhow Hotels präsentieren in ihren Häusern in London, Amsterdam, Mailand und Frankfurt neue Restaurantkonzepte und gastronomische Innovationen.