Personalwechsel

Parkhotel Bremen: Steffen Eisermann neuer Direktor

Das Luxushaus der Hommage Luxury Hotels Collection wurde für rund zehn Millionen frisch Renoviert. Frischen Wind bringt außerdem ein neuer Gastgeber.

Donnerstag, 25.06.2020, 14:37 Uhr, Autor: Kristina Presser
Steffen Eisermann

Steffen Eisermann, neuer Hoteldirektor im Parkhotel Bremen. (Foto: ©Dorint Gruppe/Hommage Luxury Hotels Collection)

Die umfangreiche Renovierung des Parkhotels Bremen ist abgeschlossen. Rund Zehn Millionen Euro wurden dafür investiert. Die Modernisierung des Hauses der Hommage Luxury Hotels Collection, eine Marke der Dorint Gruppe, umfasste sowohl die Gästezimmer im Hauptgebäude, als auch alle öffentlichen Flächen und den gesamte Veranstaltungsbereich. Neu ist außerdem der Hoteldirektor: Steffen Eisermann leitet ab sofort das 120-köpfige Team.

Der 36-Jährige Hotelbetriebswirt konnte im Laufe seiner Karriere bereits unterschiedliche Erfahrungen in der internationalen Luxushotellerie sammeln, etwa im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg und im Kempinski Hotel Mall of the Emirates. Bevor Eisermann die Führung des Parkhotels Bremen übernommen hat, war er zudem Direktor des Falkenstein Grand und der Villa Rothschild, beides Hotels der Marriott Autograph Collection, in Königstein/Taunus bei Frankfurt.

Zu seiner neuen Aufgabe sagt Eisermann: Es ist eine besondere Herausforderung für mich, dieses jetzt zeitgemäße 5-Sterne-superior-Hotel – als Pilotprojekt der Hommage Luxury Hotels Collection – in die Zukunft zu führen.“

Für die künftige Ausrichtung des Luxushotels mit 152 Zimmern und 20 großen Suiten spielt unter anderem der eigens kreierte „Hommage-Salon“, der ausschließlich Hotelgästen vorbehalten ist, eine große Rolle. Dabei handele es sich um einen idealen Rückzugsort, der besonders für kulturelle Veranstaltungen und interessante Begegnungen genutzt werden kann, wie es von Hotelseite heißt. „Wir interpretieren den Mythos der Salon-Kultur hier in Bremen neu“, erklärt Jörg T. Böckeler, Geschäftsführer der 5Halls Hommage Hotels GmbH innerhalb der Dorint Hotelgruppe.

Qualität, Glaubwürdigkeit, Nachhaltigkeit und Wiedererkennbarkeit – das sind die Eckpfeiler der Hommage-Philosophie. Und diese macht sich Eisermann zur Grundlage. „Mein Ansporn ist es – gemeinsam mit meinem Team – unsere Philosophie nachhaltig umzusetzen und damit viele neue Gäste zu gewinnen. Es ist für mich wirklich eine einmalige Chance, Bremens ‚gute Stube‘ als Hotel-Legende in das nächste Kapitel des Erfolges zu führen“, sagt der neue Gastgeber.
(Dorint Gruppe/Hommage Luxury Hotels Collection/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen