Gesundheit

Schindlerhof fördert die Fitness seiner Mitarbeiter

Nicole Kobjoll, Inhaberin des Schindlerhofs und Hanna Schnelle, Business Development Managerin bei i-gb
Hanna Schnelle von i-gb und Nicole Kobjoll, Geschäftsführerin Schindlerhof (Foto: © Sebastian Krappe)
Das Hoteldorf engagiert sich sehr für seine Mitarbeiter. Ab diesem Jahr wird das umfassende Weiterbildungsprogramm noch mehr ausgebaut, damit die Human Stars stark bleiben.
Mittwoch, 10.01.2024, 13:07 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Manchmal fehlt ein kleiner Impuls, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Und dazu gehört Bewegung und Sport als Ausgleich zum Job. Nicole Kobjoll, Inhaberin des Hoteldorfs Schindlerhof, möchte hierfür einen Beitrag leisten und ihre Human Stars – so werden die Mitarbeiter genannt – motivieren und belohnen, etwas für ihre körperliche Fitness zu tun. Hierzu ist der Schindlerhof dem Gesundheitsnetzwerk i-gb beigetreten.

Großes Angebot für Sport und Fitness für die Human Stars


Das Netzwerk stellt seinen Mitgliedern eine App zur Verfügung, die Lust machen soll auf Sport und Bewegung.

Zum einen gibt es verbilligten Eintritt in Schwimmbäder, Fitness-Studios, Boulderhallen, Thermen, Yoga-Studios und andere Einrichtungen, sowie besondere Tarife für Ernährungsberatung oder Massagen.

Darüber hinaus wird auch die Eigeninitiative belohnt. Jeder, der eigenständig aktiv wird und joggen, Radfahren, wandern oder beispielsweise Inline-Skaten geht, bekommt dafür einen Bonus. Dieses Guthaben können die Mitarbeiter dann bei dutzenden Gutscheinanbietern einlösen. 

Eine App – viele Angebote

Ernährungstipps und Trainingsvideos sind ergänzende Services auf der i-gb App. Geschäftsführerin Nicole Kobjoll sieht in dem Angebot „ein rundum sympathisches und motivierendes Angebot“. Sie lädt deshalb alle Teammitglieder ein, die Angebote nach Lust und Laune zu nutzen.

Datenschutz steht im Vordergrund

Selbstverständlich weiß nur i-gb, für welche Angebote sich die Nutzer entscheiden. Der Sponsor, also der Arbeitgeber, erhält dazu keine Informationen.

Nicole Kobjoll ist gespannt, wie das Interesse sein wird: „Wir möchten unsere Human Stars motivieren, das wertvolle Gut Gesundheit zu pflegen und vielleicht auch neue Sportarten zu entdecken, für die sie sich begeistern können“.

PS: Möchten Sie gern ein Human Star im Hoteldorf Schindlerhof werden? Dann schauen Sie auf unserer HOGAPAGE Jobbörse vorbei. https://www.hogapage.de/jobs/firma/schindlerhof-kobjoll-gmbh

(Hoteldorf Schindlerhof/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Bunkerhotel Reverb by Hard Rock Hamburg
Mitarbeitersuche
Mitarbeitersuche

Hamburger Bunkerhotel: Recruiting geht in die heiße Phase

Ein aufsehenerregendes Pionierprojekt, eine einzigartige Location, ein atemberaubender Blick auf die Hansestadt: Die Aufstockung des Hamburger Bunkers ist schon jetzt ein Projekt der Superlative. Das Reverb by Hard Rock Hotel läutet deshalb nun die Recruiting-Phase ein. 
Ina Wilhelm
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Posthotel Achenkirch bietet Rundum-Glücklich-Paket für Hotelangestellte

Das Posthotel Achenkirch ist nicht einfach nur ein luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel in Tirol. Inmitten einer wunderschönen landschaftlichen Umgebung ist es auch ein attraktiver Arbeitsplatz, der Mitarbeitern viel Raum für ihre persönliche Entfaltung bietet. Im Interview mit HOGAPAGE spricht HR-Leiterin Ina Wilhelm über die Vorzüge des Hotels und gibt Einblicke in das Arbeitsklima. 
Andreas Widmann
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Ein Arbeitgeber, der begeistert: Das Geheimnis des Widmann’s Alb.Style Hotel

Seit mehr als 200 Jahren steht das Widmann’s Alb.Style Hotel für schwäbische Gastlichkeit. Dabei fühlen sich auch die Mitarbeiter wohl. Was das Erfolgsgeheimnis des Hotels ist und was das Arbeiten in diesem traditionsbewussten Haus so besonders macht, erklärt Inhaber Andreas Widmann im Gespräch mit HOGAPAGE.  
Zuzanna Zuber
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Grefis Hotel: Hier zählt jedes Teammitglied

Im Grefis Hotel in München Gräfelfing stehen die Mitarbeiter und der Teamzusammenhalt im Fokus. Deshalb steht man im ständigen Austausch mit den Mitarbeitern und geht auf deren Bedürfnisse ein. Im Interview mit HOGAPAGE berichtet Managing Director Dominik Rub vom einmaligen Spirit des Grefis-Teams. 
Franziska Hörmann
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München: Franziska Hörmann setzt sich für das Wohl der Mitarbeiter ein

Mitarbeiter im Fokus: Seit dem 1. Februar 2023 ist Franziska Hörmann die neue Feel Good Managerin im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München. Im Interview mit HOGAPAGE spricht sie über die Herausforderungen und Ziele in ihrer neuen Position.
Christian Stein-Kalesky
Mitarbeiterwachstum
Mitarbeiterwachstum

Tristar Hotelgruppe mit nunmehr 1.000 Mitarbeitern

Wachstumsstark trotz Pandemie: In den letzten sechs Jahren eröffnete die Tristar-Hotelgruppe 38 Hotels und beschäftigt seit Beginn dieses Jahres 1.000 Mitarbeiter. Damit gehört die Gruppe zu den am schnellsten wachsenden Newcomern bei Neueröffnungen im letzten Jahrzehnt.
Ein Baum in den Händen
Baumpatenschaft
Baumpatenschaft

Leipziger Victor’s Residenz-Hotel beschenkt Mitarbeiter

Im Rahmen des Projekts „Gemeinsam zur Wald-Meisterschaft“ hat das Victor’s Residenz-Hotel Leipzig vierzig Baumpatenschaften übernommen. Diese sollen nun an die Angestellten verschenkt werden.
Franziska Hörmann
Personalie
Personalie

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München mit neuer Feel Good Managerin

Eine Wohlfühlmanagerin für Mitarbeiter: Franziska Hörmann ist zum 1. Februar 2023 als Feel Good Managerin im Luxushotel an der Maximilianstraße gestartet. Anstatt sich aber um das Wohlergehen der Gäste zu kümmern, steht für sie das Wohl aller Mitarbeiter im Fokus.