Personalie

Spitzenkoch Agnar Sverrisson leitet das Fine-Dining-Restaurant Moss

Spitzenkoch Agnar Sverrisson hat sein Sterne-Restaurant „Texture Restaurant and Champagne Bar“ in London Anfang des Jahres geschlossen. Der gebürtige Isländer übernimmt stattdessen die Leitung des Fine Dining Restaurant Moss.

Mittwoch, 09.06.2021, 15:17 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Agnar Sverrisson

Neuer Spitzenkoch im The Retreat at Blue Lagoon Iceland: Isländischer Küchenchef Agnar Sverrisson leitet das Fine-Dining-Restaurant Moss. (Foto: © Blue Lagoon Iceland)

The Retreat at Blue Lagoon Iceland freut sich, dass der isländische Küchenchef Agnar (Aggi) Sverrisson die Rolle des Executive Chefs im hoteleigenen Fine Dining Restaurant Moss übernommen hat. Die Kochkarriere des gebürtigen Isländers Aggi begann im Alter von 18 Jahren und führte ihn von Reykjavík über London nach Luxemburg und 2002 zurück nach England, wo er sich Raymond Blanc im Le Manoir aux Quat’Saisons anschloss, dem ältesten mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant des Landes. Aggi war Chef-Patron und Eigentümer des Texture Restaurant and Champagne Bar in London, das 2010 seinen ersten Michelin-Stern erhielt und diesen zehn Jahre lang behielt, bis er Anfang dieses Jahres die Entscheidung traf, das Restaurant zu schließen und in sein Heimatland zurückzukehren.

Neuinterpretation kulinarischer Traditionen Islands

Das Moss Restaurant befindet sich auf dem höchsten Punkt des UNESCO Global Geopark, auf dem The Retreat at Blue Lagoon liegt. Es interpretiert die kulinarischen Traditionen Islands durch drei Degustationsmenüs neu: fünf Gänge, sieben Gänge oder vegan – dabei führt es die Gäste durch die Meere, Berge, Flüsse und Bauernhöfe des Landes, wobei die reinsten saisonalen und regionalen Zutaten im Mittelpunkt stehen.

Weinkeller aus erstarrter Lava

Das Moss Restaurant verfügt über einen außergewöhnlichen Weinkeller, der in eine große Höhle aus mehrfarbiger, erstarrter Lava gebaut wurde, die von einem Vulkanausbruch im Jahr 1226 stammt. Neben Weinen aus der Alten Welt – mit einem Schwerpunkt auf Bordeaux und Burgund – beherbergt der Weinkeller auch Weine aus der Neuen Welt, aus Amerika und Australien. Des Weiteren wird es ab Herbst 2021 einen Chef’s Table mit zehn Sitzplätzen geben, der aus Lavagestein besteht, das direkt vor Ort abgebaut wurde.

(Blue Lagoon Iceland/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen