Personalie

Susanne Punner ist neue Direktorin des Seaside Park Hotel

Nach 25 Jahren im Seaside Park Hotel Leipzig hat Michael Lehmann die Leitung des Hauses an Susanne Punner übergeben. Auch für das Abito Suits in Leipzig und das Residenz Hotel in Chemnitz ist die Betriebswirtin künftig zuständig.

Donnerstag, 21.01.2021, 13:17 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Michael Lehmann und Susanne Punner

Michael Lehmann (l.) übergibt an Susanne Punner. (Foto: © Seaside Park Hotel**** Leipzig)

Michael Lehmann (64) übergibt nach mehr als 25 erfolgreichen Jahren im Dienst des Leipziger Seaside Park Hotel die Leitung an Susanne Punner (45). Damit verbunden ist gleichzeitig auch die Verantwortung für zwei weitere Hotels, denn der gebürtige Leipziger verantwortete als Regionalleiter außerdem die ebenfalls zur Seaside Collection gehörenden Abito Suites in Leipzig sowie das Vier-Sterne Residenz Hotel in Chemnitz.

„Ich bedanke mich ausdrücklich bei Michael Lehmann für die erfolgreiche Zusammenarbeit, seine 25-jährige Treue gegenüber unserem Seaside Park Hotel Leipzig sowie seine echte Leidenschaft für die Hotellerie, die unbedingte Grundlage für diesen Beruf ist. Und ich bin stolz, dass wir mit Susanne Punner eine ebenso passionierte und erfolgreiche Gastgeberin in den eigenen Reihen für die Nachbesetzung gefunden haben“, erklärt Gregor Gerlach, Leiter der Seaside Collection und Mitglied der Eigentümerfamilie.

„Ich war und bleibe im Herzen Hotelier und Gastgeber“

Lehmann, der als leidenschaftlicher Gastgeber, bereits mit 17 Jahren seine Karriere im Hotel- und Gaststättengewerbe begonnen hat, bleibt dem Unternehmen aber auch weiterhin verbunden. „Nach so langer Zeit fällt mir der Abschied schon schwer, auch wenn ich dem Haus weiterhin mit ein paar Stunden beratend zur Seite stehen werde. Ich war und bleibe im Herzen Hotelier und Gastgeber. Aber ich freue mich auch sehr auf etwas mehr Zeit für meine Frau Birka, unsere Familie sowie mein Hobby die Modelleisenbahn. Außerdem weiß ich mein Team und unsere Häuser bei Susanne Punner einfach in den besten Händen. Für mein Team, meine Nachfolgerin und auch überhaupt für unsere ganze Branche wünsche ich mir natürlich ein baldiges Aufatmen. Aber das kommt“, sagt Lehmann, der seinen Austritt bereits vor Krisenbeginn seit längerem geplant hatte.

„Sind bereit 2021 unserer Leidenschaft als Gastgeber mit vollem Herzen nachzukommen“

Auch Lehmanns Nachfolgerin kann auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Hotel- und Gaststättengewerbe zurückblicken und führt bereits seit 2011 als Director Operations erfolgreich das Residenz Hotel in Chemnitz. Die Betriebswirtin ist auch als Prüferin bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie im DEHOGA Sachsen engagiert, der ihr 2018 die Ehrennadel verliehen hat. „Ich freue mich sehr auf diese neue spannende Herausforderung mit diesem tollen Team, dessen Mitglied ich ja selbst schon seit so vielen Jahren bin. Wir sind bereit 2021 unserer Leidenschaft als Gastgeber mit vollem Herzen nachzukommen“, so Susanne Punner.

(Seaside Hotels/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen