Buchtipp der Woche

Schlemmen wie in Frankreich

Tim Raue nimmt in seinem neuen Kochbuch die Leser mit auf eine kulinarische Reise nach Paris: In 66 Rezepten zeigt er, was gute Brasserie-Küche für ihn bedeutet und gibt Einblicke in seine Brasserie Colette.

Mittwoch, 01.04.2020, 12:04 Uhr, Autor: Kristina Presser
Das Buch „Tim Raue – Rezepte aus der Brasserie“ neben der Zeichnung einer Frau, die in einem Bistro in Paris sitzt, im Hintergrund der Eifelturm

Französische Brasserie-Rezepte vom Sternekoch: „Tim Raue – Rezepte aus der Brasserie“ (Foto: ©isaxar/iStock/Getty Images Plus/Getty Images)

Mit Tim Raue durch Paris flanieren – so fühlt es sich ein bisschen an, wenn man die 208 Seiten seines neuen Buches „Tim Raue – Rezepte aus der Brasserie“ durchblättert. In der französischen Hauptstadt sucht der internationale Spitzenkoch regelmäßig nach neuen Zutaten und Inspirationen für Rezepte, mit denen er die Gäste in seiner Brasserie Colette in Berlin, München oder Konstanz verwöhnt.

Raues druckfrisches Werk (erstmals am 16. März 2020 erschienen) ist daher nicht nur eine visuelle Genuss-Reise nach Frankreich, sondern auch ein Blick hinter die Kulissen seiner Brasserie Colette. Er berichtet, wie er zur französischen Küche kam, und zeigt mit 66 klassischen wie originellen Rezepten, was gute Brasserie-Gerichte für ihn ausmachen … natürlich immer mit dem gewissen Raue-Twist.

Lust auf französische Brasserie-Küche bekommen? „Tim Raue – Rezepte aus der Brasserie“ kaufen Sie einfach und bequem online bei uns im HOGAPAGE Buch Shop.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen