Individuelles Schlafkonzept

Schwedisches Unternehmen will Hotelbetten revolutionieren

Hotelbett und Grafik zur Funktion von YouBed
YouBed will mit einer individuell einstellbaren Matratze das Schlaferlebnis für Hotelgäste revolutionieren (hier: das Mövenpick Bangkok). (Foto: ©YouBed)
YouBed hat ein individuelles Schlafkonzept entwickelt, bei dem jeder Hotelgast seine Matratze nach eigenen Vorlieben einstellen kann. Eine Idee, bei der man nun auf globale Nachfrage hofft.
Mittwoch, 16.09.2020, 09:54 Uhr, Autor: Kristina Presser

Ein individuelles Schlafkonzept für jeden Hotelgast: Das schwedische Unternehmen YouBed hat es sich zur Aufgabe gemacht, Matratzenkomfort in Hotelbetten auf eine neue Ebene zu heben – im wahrsten Sinne. Dafür wurde eine Taschenfederkernmatratze entwickelt, deren Härtegrad sich je nach Wunsch individuell einstellen lässt, entweder für die gesamte Matratze oder nur speziell in der Schulter- oder Hüftzone. Zusammen mit Business Sweden, der schwedischen Außenhandelsstelle, führt YouBed nun global ihre „Ein-Bett-für-jeden-Rücken“-Innovation ein, die sie Hotelketten auf der ganzen Welt anbietet.

Mattias Sörensen, Geschäftsführer und Gründer bei YouBed: „Personalisierter Schlafkomfort ist das fehlende Bindeglied, das es den Hotels nun ermöglicht, ihr volles Potential auszuschöpfen. Wir hoffen, dass viele dies als eine große Chance sehen werden, ihr Hotelangebot und ihre Konkurrenzfähigkeit zu verbessern.“ Man habe Jahre damit verbracht, das Schlafkonzept zu prüfen, und gleichzeitig die Infrastruktur und die Kapazität zu schaffen, um der erwarteten globalen Nachfrage gerecht zu werden, sagte er.

Überzeugt vom eigenen Konzept, arbeitet man auch schon akribisch am Ausbau der Infrastruktur für Bestellung und Lieferung. 44 neue YouBed-Büros – mit der Kapazität, jeden Markt auf der Welt zu unterstützen, wie es in einer Unternehmensmeldung heißt – seien inzwischen dabei, Gespräche mit regionalen Hotelketten zu führen. Aktuell ist YouBed in allen Mövenpick-Hotels in Europa sowie in den Scandinavian First und den Scandic Hotels verfügbar.
(YouBed/KP)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Ein Hotelzimmerkonzept vorgelegt von Rolf Benz für den Schwarzwald Tourismus.
Innovative Hotelzimmerkonzepte
Innovative Hotelzimmerkonzepte

Schwarzwald Tourismus startet Designwettbewerb

Im Schwarzwald möchte man den aktuellen Herausforderungen der Hotelbranche mit einem eigenen Design-Konzept begegnen. Dafür wurden nun Rolf Benz und weitere namhafte Industriepartner aus dem Schwarzwald mit ins Boot geholt.
"9556 Nights of Exploration"
Limitierte Edition
Limitierte Edition

25 Jahre im Fass gereift: Jägermeister launcht „9556 Nights of Exploration“

Mehr als 400 Eichenholzfässer stehen im Fasslager des Kräuterlikörherstellers Jägermeister. Doch ein Fass ist ganz besonders. Denn es wurde vor über 25 Jahren verschlossen und lagert damit länger als jedes Fass zuvor. Jetzt hat Jägermeister es geöffnet und aus der Essenz eine limitierte Edition hergestellt.
„Mainz-Zimmer“ im Hyatt Regency Mainz
Umgestaltung
Umgestaltung

Hyatt Regency Mainz verwandelt Deluxe-Zimmer in „Mainz-Zimmer“

Das Hyatt Regency Mainz hat eines seiner sechs Deluxe-Zimmer zu einem einzigartigen und auffälligen Übernachtungserlebnis umgestaltet. Das neu designte „Mainz-Zimmer“ steht ganz im Zeichen der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz.
Steve Heinecke und Alexander Laubner
Ratgeber
Ratgeber

Mit diesen 5 Tipps sind Hotels schon vor der Hochsaison ausgebucht

Die Hochsaison hat noch gar nicht angefangen und alle Hotelzimmer sind schon voll belegt? Wie das gelingen kann, verraten Marketing-Experte Alexander Laubner und sein Geschäftspartner Steve Heinecke von Performance Hotel.
Green-Sleeping-Award
Auszeichnung
Auszeichnung

Green-Sleeping-Award 2023 kooperiert mit der HSMA Deutschland

Schlaf hat in der Hotellerie einen besonderen Stellenwert. Deshalb ist die HSMA Deutschland jetzt Partner für die Vergabe des Green-Sleeping-Awards. Mit der Auszeichnung soll Hotelbetrieben eine Plattform gegeben werden, um sie für ihr Engagement rund um die Themen Bett und Schlaf zu würdigen.