Catering im Viertakt-Hangar der Motorworld Köln

Der ehemalige Flughafen Butzweilerhof begeistert als Motorworld Köln/Rheinland nicht nur Automobil-Liebhaber, sondern ist auch als eindrucksvolle Eventlocation mit historischem Flair nutzbar. Für das kulinarische Wohl im Viertakt-Hangar zeichnet Kaiserschote Feinkost mit einem passgenauen Konzept verantwortlich. 

Freitag, 22.04.2022, 13:33 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Kaiserschote Catering sorgt im Viertakt-Hangar der Motorwelt Köln für das kulinarische Wohl der Gäste. (Foto: © Kaiserschote Feinkost Catering)

Veranstaltungsflächen hat die Motorworld in vielen Größen für unterschiedlichste Formate. Zum Beispiel bietet der Viertakt-Hangar mit VIP- und Backstage-Bereich auf 2.300 Quadratmetern Platz für bis zu 4.000 Gäste. Sie können hier das Flair der 20er und 30er Jahre in Kombination mit zeitgemäßer Architektur erleben. Bei einer Theaterbestuhlung fasst die Halle rund 2.000 Gäste, bei einer Bankettbestuhlung etwa 780 Teilnehmer.

Die vielseitig nutzbare Halle mit einer Deckenhöhe von elf Metern ist barrierefrei mit Kraftfahrzeugen befahrbar. Bei unerwünschtem Tageslicht lässt sie sich komplett verdunkeln, so dass alle Licht- und Showeffekte realisiert werden können. Auf einer 300 Quadratmeter umfassenden Galerie sind weitere Nutzungen für Events möglich. Ein Garderobenbereich ist ebenfalls vorhanden. Rund kostenfreie 500 Parkplätze vor der Tür und das V8 Hotel mit 110 Zimmer direkt auf dem Gelände komplettieren das Angebot.

Für alle Event-Formate gewappnet

Einen ebenfalls historisch besetzten Rahmen für Meetings, Konferenzen, Veranstaltungen und Seminare liefert die beeindruckende und denkmalgeschützte historische Empfangshalle.

Weiterhin stehen neun Tagungs- und Konferenzräume mit Veranstaltungsflächen zwischen 300 und 15 Quadratmetern für sechs bis 300 Personen zur Verfügung. Die historische Empfangshalle schafft mit 323 Quadratmeter Veranstaltungsfläche und einer Deckenhöhe von 4,35 Meter viel Atmosphäre für Corporate Events und kann ebenfalls Garderoben und Backstage-Räume zur Verfügung stellen.

Zurück zur Startseite

Weitere Themen