Neues aus Asien

Jamie Oliver mit neuer Restaurant-Kette

Der TV-Koch erweitert mit der neuen Restaurant-Marke „Jamie Olivers Kitchen“ sein internationales Gastro-Portfolio. Die ersten Eröffnungen folgen nun in Bangkok und auf Bali – kurz nachdem Oliver zahlreiche Restaurants in UK schließen musste.

Montag, 25.11.2019, 13:35 Uhr, Autor: Kristina Presser
TV-Koch Jamie Oliver

Der britische TV-Koch Jamie Oliver eröffnet mit „Jamie Olivers Kitchen“ eine neue Restaurant-Kette in Asien (hier: Archivbild). (Foto: ©picture alliance/empics/Dominic Lipinski/PA Wire)

Jamie Oliver versucht erneut sein Glück: Der Starkoch hat mit „Jamie Oliver Kitchen“ eine neue Restaurantkette gelauncht, die jetzt mit je einer Filiale in Bali Kuta Beach und Bangkok Siam Discovery eröffnet. Das berichten unter anderem britische Medien, wie The Guardian. Dafür wurden zwei bereits bestehende Jamie’s-Italian-Restaurant-Filialen umgebaut und in die neue Restaurantkette überführt. Ab sofort werden dort nun ganztags Speisen und Getränke serviert, die der lokalen Küche entlehnt sind. Betrieben werden sie vom Franchisepartner HPL.

Der Launch der neuen Restaurant-Marke erfolgt nur sechs Monate nachdem der Koch im Mai 2019 Insolvenz vor allem für die Kette „Jamie’s Italian“ angemeldet hatte und er den Großteil der Restaurants in Großbritannien schließen musste.

Über die neue Restaurant-Kette sagte Jamie Oliver: „In den letzten 20 Jahren bin ich um die ganze Welt gereist, um spannende Geschmackskombinationen zu entdecken und dabei unglaubliche Einflüsse aufzunehmen. Die neuen Restaurants werden diese Inspirationen zum Leben erwecken und einige meiner absoluten Allzeit-Favoriten bedienen. Ob Sie nun in entspannter Atmosphäre einen schnellen Happen essen, mit Freunden und Familie Essen gehen oder einen Drink an der Bar zu sich nehmen möchten, wir haben einen schönen Raum für alle geschaffen, um das Essen zu genießen, das ich wirklich liebe.“

„Jamie Oliver Kitchen“ erweitert das bisherige internationale Restaurant-Portfolio des TV-Kochs, zu dem „Jamie’s Italian“ gehört, Jamie Oliver’s Pizzeria, Jamie’s Deli und Jamie Oliver’s Diner. Die Jamie Oliver Group betreibt derzeit 70 Restaurants in 27 Märkten und arbeitet mit 20 Franchisepartnern zusammen.  Weitere 19 Eröffnungen sind bereits bis Ende 2020 geplant.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen