Kulm Hotel St. Moritz

Mauro Colagreco folgt auf Tim Raue

Nach drei Jahren läuft das Pop-up-Restaurant „the K“ des Luxushotels Kulm Hotel St. Moritz ab Dezember 2020 unter neuer Leitung. Erste Reservierungen sind bereits möglich.

Montag, 16.11.2020, 09:55 Uhr, Autor: Kristina Presser
Spitzenkoch Mauro Colagreco, Blick in das Pop-up-Restaurant "The K" im Luxushotel Das Kulm Hotel St. Moritz

Spitzenkoch Mauro Colagreco kocht demnächst im The K. (Foto: ©Matteo Carassale; Kulm Hotel St. Moritz)

Der Spitzenkoch Mauro Colagreco übernimmt von Mitte Dezember 2020 bis März 2021 das Pop-up Restaurant „the K“ im 5-Sterne-Haus Kulm Hotel St. Moritz. Damit löst der gebürtige Argentinier mit italienischen Wurzeln, dessen Restaurant Mirazur in Südfrankreich drei Michelin-Sterne führt und Platz eins der „The World’s 50 best Restaurants 2019“ belegte, den deutschen Gourmetkoch Tim Raue ab, der zuvor drei Jahre das „the K“ verantwortete. Das gab nun das Luxushotel bekannt. Colagreco selbst wird an ausgewählten Terminen persönlich im Kulm Hotel St. Moritz anwesend sein, ansonsten ist seine Chef de Cuisine, Paloma Boitier, für die Umsetzung im „the K by Mauro Colagreco“ zuständig.

Heinz Hunkeler, General Manager im Kulm Hotel: „Wir freuen uns, dass wir nach der sehr gelungenen Zusammenarbeit mit Tim Raue nun mit Mauro Colagreco eine weitere namhafte Größe der Branche gewinnen konnten. Seine Kochkünste durften unsere Gäste schon 2017 im Kulm Country Club erleben und wir sind uns sicher, dass er für ‚the K‘ ganz neue Geschmacksexplosionen zaubern wird.“

Das Gourmetrestaurant mit 30 Sitzplätzen ist von Dienstag bis Samstag ab 19 Uhr geöffnet und das Sechs-Gang-Menü exklusive Getränke kostet pro Person 290 Schweizer Franken, zirka 268 Euro. Neu ist ein Mittagsservice von 12 bis 14 Uhr. Ab sofort können Reservierungen per E-Mail an fb@kulm.com vorgenommen werden, ab 16. November besteht die Möglichkeit über Aleno direkt online einen Tisch zu reservieren.
(Kulm Hotel St. Moritz/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen