Automotive Brand Contest 2019

B’mine hotels erhalten Architekturpreis für CarLifte

Die neue Hotelgruppe wird beim Automotive Brand Contest 2019 für ihr herausragendes Marken- und Produktdesign ausgezeichnet. Dabei hat das erste Haus noch nicht einmal eröffnet.

Freitag, 06.09.2019, 09:04 Uhr, Autor: Kristina Presser
b’mine hotel

Für sein innovatives Design und CarLift-Konzept wurden die b’mine hotels jetzt ausgezeichnet. Hier: Die Visualisierung des ersten Hauses, das Ende 2019 in Düsseldorf eröffnet. (Grafik: © Dieter Neikes)

Noch nicht mal eröffnet und schon die erste Auszeichnung eingeheimst: Die b’mine hotels sind beim Automotive Brand Contest 2019 „Winner“ der Kategorie Architektur. Die Jury des Rats für Formgebung würdigte damit noch vor Eröffnung des ersten Hauses das herausragende Marken- und Produktdesign der neuen Hotelgruppe. Verantwortlich für die innere und äußere Formgebung ist das Berliner Büro neikes Architekturen. Verliehen wird der Preis dieses Jahr anlässlich der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) am 10. September in Frankfurt.

Mit dem Auto bis vor die Zimmertür

Was die b’mine hotels auszeichnet ist ein – laut eigenen Angaben – europaweit einzigartiges Hotelkonzept. Da beinhaltet unter anderem integrierte CarLifte, die die Fahrzeuge der Gäste auf private CarLoggien bringen. Diese Aufzüge prägen sowohl das Design der Außenfassade als auch die inneren Strukturen des Hauses. Das Konzept entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekten Dieter Neikes, Inhaber von neikes Architekturen, und Johannes Kauka, Geschäftsführer der Carloft Development GmbH und Patentinhaber der in den Hotels integrierten CarLifte.

Die Eröffnung des ersten b’mine hotels in Düsseldorf ist für Ende 2019 geplant, in Frankfurt entsteht bis Anfang 2021 ein weiteres Haus. Insgesamt sollen es bis 2026 insgesamt zehn Hotels in Deutschland und Europa werden.

Matthias Beinlich, Geschäftsführer der b’mine hotels GmbH, zeigt sich über die internationale Anerkennung erfreut. „Der Award ehrt uns sehr und bestätigt die Einzigartigkeit unseres b’mine Konzeptes. Neben der Architektur und den CarLiften ist dieses von einer modernen Digitalisierungsstrategie und einer trendigen Gastronomie- und Barkultur geprägt.“

Über den Automotive Brand Award

Der Automotive Brand Contest ist der einzige neutrale, internationale Designwettbewerb für Unternehmen der Automobilwirtschaft und deren Zulieferindustrie sowie Design-, Kommunikations- und Markenagenturen. Mit dem Award werden herausragende Produkt- und Kommunikationsdesigns prämiert. Initiator und Veranstalter des Automotive Brand Contest ist der Rat für Formgebung – einer der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design und Marke.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen