Renovierung

Strandhotel Zingst kurz vor Neueröffnung

Die Zimmer im Strandhotel Zingst mit maritimer Ausstattung (Foto: © Strandhotel Zingst)
Das Strandhotel Zingst hat seine Zimmer modernisiert und ihnen einen maritimen Touch verliehen. (Foto: © Strandhotel Zingst)
Das Strandhotel Zingst öffnet im Mai 2024 wieder seine Türen. Neben einer umfassenden Sanierung aller Zimmer durch eine international renommierte Interior Designerin gab es auch an anderen Stellen Überarbeitungen. 
Dienstag, 20.02.2024, 12:26 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Ab Mai 2024 zeigt sich das Hotel an der Zingster Seebrücke in neuem Look. Von den 122 Zimmern und Suiten bis zu den öffentlichen Bereichen wie Lobby und Wellnessbereich – die international renommierte Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld verleiht mit ihrem maritimen Gestaltungskonzept dem Strandhotel Zingst neuen Glanz.

Das Strandhotel Zingst
Das renovierte Strandhotel Zingst erstrahlt im neuen Glanz. (Foto: © Strandhotel Zingst)

Restaurant und Bar bekommen ebenfalls ein Refurbishment

Kai Harmsen, Hoteldirektor im Strandhotel Zingst, freut sich sehr: „Neben den sichtbaren räumlichen Modernisierungen werden wir auch unsere Servicequalität auf den neuesten Stand bringen. Mit Weiterbildungen und Evaluierungen wollen wir unsere Crew fördern, um ab Mai für unsere Gäste, wie gewohnt, bestens aufgestellt zu sein.“

Zwei Gestaltungskonzepte für die Gästezimmer

Wenn das Strandhotel Zingst wieder eröffnet, können sich die Gäste auf ein frisches Design der Zimmer freuen. Genau genommen sogar auf zwei Gestaltungskonzepte. Sandfarbene Wände und aufwendig bestickte, geschwungene Headboards mit Ikat oder Korallen-Motiven geben den Zimmern einen wohnlichen Charakter.

Neue Betten mit großzügigen 2,10 Metern Länge sowie neue Matratzen und Topper schaffen hervorragenden Schlafkomfort. Das Mobiliar aus Walnussholz gibt den Zimmern eine Wohlfühlnote. Neue Sitzmöbel in klassischen Formen und Zero-Waste-Stoffen runden das neue Wohnkonzept ab.

Auch die Badezimmer werden umfangreich renoviert: Fast bodentiefe Duschen werden in 90 Zimmern erweitert, die übrigen sind mit einer großzügigen Badewanne ausgestattet. Moderne Armaturen mit leicht regulierbaren Thermostaten schaffen zusätzlichen Komfort.

Lobby im maritimen Look

Das maritime Gestaltungskonzept setzt sich in den öffentlichen Bereichen wie Lobby, Restaurant und Bar fort. Mit Blick in den Hotelgarten werden Kaffeespezialitäten in der Lobby angeboten. Möbel aus gekalktem schwarzem Holz und korallenrotem Samt sowie glasierte Fliesenspiegel im Restaurant erinnern an die Bäderkultur vergangener Zeiten.

Maritime Fotografien in „Petersburger Hängung“ und ein harmonisches Lichtkonzept geben dem Raum eine wohnliche Atmosphäre. Dank der neuen variablen Bestuhlung können so noch mehr Einheimische und Gäste die kulinarischen Highlights nutzen.

Und nicht zuletzt wird der 1.400 m2 große Spa- und Wellnessbereich mit seiner finnischen, Bio- und Dampf-Sauna grundlegend überholt. Ein weiterer Ruheraum sowie eine Infrarot-Sauna wird geschaffen.

„Unser gesamtes Team freut sich schon sehr auf den neuen Look des Strandhotels Zingst. Unser Herzstück des Hauses wird uns selbstverständlich erhalten bleiben: die Leidenschaft unserer Mitarbeiter für ihre Arbeit mit unseren Gästen. Wir werden niemanden entlassen und gehen gemeinsam die nächsten Schritte“, ergänzt Harmsen.

(Strandhotel Zingst/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Die Lobby des Welcome Hotels in Bochum (Foto: © Welcome Hotel)
Renovierung
Renovierung

Welcome Hotels: Millioneninvestition in Bochum

Die Gruppe setzt ihren Expansionskurs fort und kündigt die Eröffnung eines neuen Standorts in der Ruhrgebietsmetropole Bochum an. Das Parkhotel soll noch im Sommer 2024 fertig werden. Damit erweitert sich das Portfolio auf 14 Hotels an 13 Standorten.
Presidential Suite im neuen Mandarin Oriental Palace
Swiss Deluxe Hotels
Swiss Deluxe Hotels

Neueröffnung Mandarin Oriental Palace in Luzern

Nach umfassenden Renovierungen feiert das Mandarin Oriental Palace, Luzern, am 24. September 2022 seine Wiedereröffnung. Das Haus ist Mitglied der Swiss Deluxe Hotels und befindet sich in der Nähe zur Luzerner Altstadt.
Fairfield by Marriott erweitert seine weltweite Präsenz mit der Eröffnung des Fairfield by Marriott Copenhagen Nordhavn, dem ersten Hotel der Marke in Europa. (Foto: © Marriott International)
Hotel
Hotel

Marriott-Marke feiert Europadebüt

Die Hotelgruppe hat in Kopenhagen ihr erstes Haus unter der bekannten Brand „Fairfield“ eröffnet. In der neuen Destination wird der vom Design Studio Occa entworfene europäische Prototyp der Marke vorgestellt, welches als Vorbild für das Design in Europa dienen soll. 
Schloss Oppurg im Saale-Orla-Kreis (Foto: © MDR)
Neueröffnung
Neueröffnung

Schloss Oppurg wird Vier-Sterne-Hotel

Bis Ostern diente das Schloss im Saale-Orla-Kreis offiziell als Unterkunft für Geflüchtete. Nun soll der barocke Bau im Sommer als Vier-Sterne-Herberge wiedereröffnet werden. Dafür ist eine hohe Investitionssummer veranschlagt. 
Das Restaurant im Schloss Rheinfels. (Foto: © Privathotels Dr. Lohbeck)
Umgestaltung
Umgestaltung

Schloss Rheinfels schließt Renovierung ab

Die Herberge in St. Goar hat erfolgreich ihre umfassende Renovierungsphase abgeschlossen. Als Teil der Privathotels Dr. Lohbeck Gruppe wurde das Haus in den letzten 10 Monaten mit einer beträchtlichen Investitionssumme renoviert.
Gästezimmer im Reverb by Hard Rock Hotel in Hamburg (Foto: © RIMC)
Neueröffnung
Neueröffnung

Hamburger Bunker: Verzögerung beim Bau

In der norddeutschen Metropole erwartet man mit Spannung die Umgestaltung des alten Wehrmachtbunkers. Nun gibt es eine leichte Verzögerung bei der Eröffnung des Reverb by Hard Rock Hotels. Die Witterungsumstände machen dem geplanten Opening einen Strich durch die Rechnung.
Das Hotel Bristol in Berlin wird derzeit renoviert. (Foto: © Hotel Bristol)
Neugestaltung
Neugestaltung

Hotel Bristol Berlin ist mitten in Renovierung

Die Herberge im Berliner Stadtteil Charlottenburg möchte den Glanz der britischen Goldenen 20er Jahre wieder auferstehen lassen. Bisher konnte das Hotel dies schon in 50 der über 300 Zimmer umsetzen. 
So wird das JW Marriott Crete Resort & Spa einmal aussehen. (Foto: © Marriott)
Markteintritt
Markteintritt

Erstes JW Marriott Hotel in Griechenland

Marriott International plant ein großes Franchiseprojekt in Süden Europas. Gemeinsam mit Vasilakis und Swot Hospitality soll bis 2025 eine neue und luxuriöse Hotelanlage auf Kreta entstehen.