Ausbildung

Maisel & Friends: Qualified Beerjudge gesucht

Bierliebhaber aufgepasst: Maisel & Friends bieten am 30. März 2023 wieder die Möglichkeit, sich zum Qualified Beerjudge ausbilden zu lassen. Es wird geschaut, analysiert und verkostet.

Freitag, 13.01.2023, 08:36 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
Zwei Männer in einer Brauerei bei der Bierverkostung.

Sie wollen sich zum Qualified Beerjudge fortbilden lassen? Dann melden Sie sich bei Maisel&Friends. (Foto: © Syda Productions/stock.adobe.com)

Hopfen und Malz, Gott erhalt’s: Bei Maisel & Friends können sich Interessierte zum Qualified Beerjudge ausbilden lassen. Geleitet wird der Kurs von Edelbrand- und Biersommelier Markus Raupach, Gründer der Deutschen Bierakademie und Juror bei zahlreichen renommierten Bierwettbewerben.

Was wird gelehrt?

Im Seminar bringt Raupach den Teilnehmern die wichtigsten Fehlaromen im Bier näher und zeigt gleichzeitig deren Herkunft und Vermeidung auf.

Dabei lernen die Teilnehmenden ihre persönlichen Reiz- und Erkennungsschwellen kennen und einzuschätzen. Weitere Seminarpunkte sind außerdem die sichere Einordnung von Farbreihen und die Beurteilung von Schaum und Trübung.

Mit geschlossenen Augen den Aromen auf der Spur

Im Rahmen einer Blindverkostung erfolgt zudem eine Einführung in die Welt der Bierstile, damit vor allem das Abgrenzen sehr ähnlicher Bierstile treffsicher gelingt. Eine Rolle spielen dabei auch geschichtliche Hintergründe und regionale Besonderheiten. Am Ende des Kurses wartet ein Test mit Blindverkostungen von Fehlaromen und Bierstilen auf die Teilnehmer.

Eine erfolgreiche Teilnahme ermöglicht die Bewerbung als Juror bei den World Beer Awards.

Wann findet das Seminar statt und wie bewirbt man sich?

Das Seminar findet am 30. März 2023 von 10 bis 17 Uhr bei Maisel & Friends in Bayreuth statt. Die Anmeldung ist unter maiselandfriends.com möglich. Schnell sein lohnt sich, denn es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.

Vor allem passionierte Hobbybrauer und Bierinteressierte können vom Termin gleich doppelt profitieren: Am 1. April findet die Home Brew statt, das Event für Hobbybrauer und Bierenthusiasten von Maisel & Friends, und so lohnt ein Kurzurlaub im fränkischen Bayreuth.

(Maisel & Friends/THWA)

Weitere Themen