50 Aussteller, 150 Erzeugnisse

2. Vienna Gin Festival im Mai

Nach dem Erfolg im Vorjahr heißt es auch heuer wieder: It’s Gin o’clock! Am 3. und 4. Mai macht das 2.Vienna Gin Festival im Semperdepot Wien die City erneut zum Gin-Hotspot.

Freitag, 08.03.2019, 09:32 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
verschiedene Ginflaschen

Dem Leben einen Gin geben kann man am 3. und 4. Mai im Wiener Semperdepot. (© Kesch)

Der Hype um Gin ist ungebrochen. Im Gegenteil: Man hat den Eindruck, dass täglich mehr Innovationen und Geschichten um den Wacholderschnaps präsentiert werden. Thomas Kenyeri zählt in Österreich zu den führenden Influencern in Sachen Gin. 2018 hat er das Vienna Gin Festival erfunden und nach dem großen Erfolg war eine Fortsetzung im heurigen Jahr die logische Fortsetzung.

An die 3000 Gin-Fans erwartet Kenyeri am 3. und 4. Mai im Semperdepot. 50 Aussteller, wie zum Beispiel die Steiner Brüder mit dem Gin des Jahres „Steinhorn Gin“, die Kesselbrüder mit ihrem „Wien Gin“, Top Gin-Marken wie „Hendricks“, „monkey47“ oder „Bombay Sapphire“, aber auch viele regionale Newcomer werden dabei sein. Als Premium Tonic-Partner sind Royal Bliss und Schweppes mit an Bord.

Eigener Vienna Gin Festival-Gin
Eine Premiere feiert der eigens kreierte Vienna Gin Festival Gin. „Im Vorfeld des Festivals kann das Publikum über unsere Social Media Kanäle ihre Lieblings-Botanicals wählen. Nach Ende der Abstimmung wird der Festival-Gin angesetzt und beim Festival selbst erstmals verkostet“, kündigt Thomas Kenyeri an.

Die Festival-Gäste haben auch heuer die Möglichkeit, in den diversen Masterclasses Interessantes wie Überraschendes über Gin zu erfahren: Gin-Profis vermitteln in den Workshops des Festivals spannende Facts und Insights. Infos: www.viennaginfestival.at

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen