Sozialaktion

Hilton Hotels präsentiert „Pride Colada“-Cocktails

Zur Feier des Christopher Street Day kündigt Hilton Hotels & Resorts eine Spezial-Kollektion von regenbogenfarbenen „Pride Colada“-Cocktails an und unterstützt damit die Wohltätigkeitsorganisation COMING OUT DAY.

Mittwoch, 03.07.2019, 13:25 Uhr, Autor: Thomas Hack
Eine Reihe bunter Cocktails

Die „Pride Colada“-Kollektion der Hilton Hotels soll die Botschaft unterstreichen, dass unabhängig vom äußeren Erscheinungsbild im Inneren alle Menschen gleich sind. (© hilton)

Hilton Hotels & Resorts hat dieser Tage eine regenbogenfarbene „Pride Colada“-Cocktail-Kollektion angekündigt, mit welcher die LGBTQ+ Wohltätigkeitsorganisation COMING OUT DAY e.V. unterstützt werden soll. Der ungewöhnliche Cocktail Drink wird in den sechs Farben der Pride-Flagge serviert, bleibt dabei aber dem klassischen Kokosnuss-Geschmack der Piña Colada treu. Diese Kollektion soll die Botschaft unterstreichen, dass unabhängig vom äußeren Erscheinungsbild im Inneren alle Menschen gleich sind. In diesem Jahr gehen 1 Euro für jeden verkauften Cocktail an COMING OUT DAY e.V., einem Verein zur Unterstützung von LGBTQ+ Jugendlichen in Deutschland. Die Spendengelder kommen dabei der Arbeit des Vereins zu Gute, bei der zielgruppenspezifische Angebote der Jugend- und Beratungsarbeit in Form von Freizeitangeboten im Kultur-, Medien- und Sportbereich geschaffen werden, um so Selbstbewusstsein, Selbstentfaltung und Selbstverständnis von Jugendlichen im Coming-out und den damit verbundenen schwierigen Lebenslagen zu stärken.

Integration, Mut & Lebensfreude

„Von London bis Tel Aviv, von San Francisco bis Sydney, unsere im Herzen des Geschehens gelegenen Hotels sind der perfekte Ort, um das Beste zu erleben, was Pride zu bieten hat“, sagte Andreas Lackner, Regional Head, Full Service Brands, Hilton. „Die Pride Colada steht für Integration, Mut und Lebensfreude, die drei Werte, die das Herzstück von Hilton Hotels & Resorts bilden. Und wir freuen uns, dass wir als Unternehmen vier Jahre lang von der Human Rights Campaign Foundation als ‚Best Place to Work for LGBTQ+ Equality‘ ausgezeichnet wurden.“ Die originale Piña Colada wurde 1954 im Caribe Hilton in Puerto Rico erfunden, bevor sie zu einem der wichtigsten Cocktails der Welt wurde. Für alle, die diesen Sommer die neu gestaltete „Pride Colada“ genießen möchten, wird der Cocktail in den folgenden Hilton Hotels & Resorts während ausgewählter Christopher-Street-Day-Events in ganz Deutschland angeboten:

Wer an der Feier teilnehmen und seinen Pride Colada-Moment teilen möchte, kann dies mit dem Hashtag #PrideColada tun.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen