Veganuary 2023

Deutschland wird immer veganer

Bereits vor dem Start der veganen Neujahrs-Challenge, bei der Menschen einen Monat lang eine rein pflanzliche Ernährung ausprobieren, wurde deutlich: So vegan wie im Januar 2023 war Deutschland noch nie.

Freitag, 30.12.2022, 09:28 Uhr, Autor: Karoline Giokas
Restaurant Essen Gruppe

Knackt der Veganuary 2023 die Teilnehmergrenze von letztem Jahr? Die Prognosen scheinen vielversprechend. (Foto: © LStockStudio stock.adobe.com

Zum zehnten Geburtstag der internationalen Kampagne zeigt sich schon jetzt: Der Veganuary ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

„Was auch immer man sich für das Jahr 2023 erhofft, der vegane Start ins neue Jahr ist ein guter Anfang: Sei es der Schutz unseres Planeten und seines Klimas, eine bessere Zukunft für unsere Kinder, eine friedlichere Welt für alle Lebewesen oder eine verbesserte Gesundheit – Veganuary ist da, um diese Hoffnungen in die Tat umzusetzen“, so Christopher Hollmann, der den Veganuary in Deutschland leitet.

Mitmachen wird immer einfacher

In einer repräsentativen Umfrage von Stiftung Warentest wird der Tierschutz als wichtigste Motivation für die Teilnahme am Veganuary genannt. Außerdem wichtig: gesundheitliche Vorteile, die eine vollwertige pflanzliche Ernährung bieten kann.

Wer teilnimmt (Registrierung) wird im Aktionszeitraum durch einen täglichen Newsletter von Veganuary begleitet. Dieser bietet praktische Alltagstipps, Hintergrundinfos, News sowie Rezepte und neue Produkte.

Weiterlesen

Weitere Themen