Food-Trend

Grillen, Smoken und BBQ im Vergleich

Grillen Smoken und BBQ im Vergleich
Rumpsteaks und andere gegrillte Köstlichkeiten, der würzig-rauchige Duft des BBQ – wenn die Sonne rauskommt, möchten sich die Gäste mit kulinarischen Genüssen vom Grillrost verwöhnen lassen.
Mittwoch, 21.06.2017, 11:54 Uhr, Autor: Stefan Ost

Ob klassisch am Grill oder doch lieber am Smoker – das bleibt Geschmackssache.

Grillen
Noch immer die beliebteste Methode der Deutschen: Hohe Temperaturen, direkte Hitze – viel mehr braucht es nicht, um die klassischen Röstaromen auf das Grillgut zu zaubern. Selbstverständlich muss vorher noch die Entscheidung zwischen dem Holzkohle- und dem Gasgrill getroffen werden. Im Vergleich bringt ein Holzkohlegrill selbstverständlich ein intensiveres Aroma. Da die Temperaturen beim Grillen jedoch schwer regelbar sind, ist es schwer diese konstant zu halten. Außerdem verliert das Grillgut viel Flüssigkeit, weil – im Gegensatz zum Smoker – keine Flüssigkeit zugegeben werden kann. Ein Holzkohlegrill muss dementsprechend ständig überwacht werden. Klare Vorteile des Verfahrens sind allerdings der geringere zeitliche Aufwand und die knusprigen Ergebnisse.

Smoken
Der neue Trend in der Szene heißt nichts anderes als: Garen bei niedriger Temperatur. Schon Indianer versuchten sich an dieser Methode, indem sie in Felle gewickeltes Büffelfleisch zwischen heißen Steinen verarbeiteten. Heutzutage smokt man immer noch nach diesem Prinzip. Das Fleisch wird solange bei einer Temperatur von ungefähr 80°C gegart, bis die Kerntemperatur zwischen 55 und 70°C liegt. Anschließend bleibt das Fleisch noch mehrere Stunden im Smoker – ohne auszutrocknen.

Barbecue / BBQ
Stammt aus den Südstaaten, hat sich in den letzten Jahren auch außerhalb der USA rasant verbreitet. Es handelt sich um eine Garmethode, bei der große Fleischstücke langsam bei mäßiger Temperatur zwischen 90°C und 130°C in der heißen Abluft eines Holzfeuers gegart werden. Allerdings ist der Begriff auch als gesellige Veranstaltung zu verstehen, bei der solche Speisen zubereitet und zelebriert werden.

Text: Sebastian Bütow, Foto: Getty-Images

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Das Kempinski Hotel Frankfurt schmeißt den Grill an und lädt ab dem 27. Mai 2023 zum Barbecue ein.
Grillsaison eröffnet
Grillsaison eröffnet

Kempinski Hotel Frankfurt lädt zum „Hof-BBQ“

Angegrillt: Das Kempinski Hotel Frankfurt lädt Gäste ab dem 27. Mai 2023 zu ausgedehnten Grillabenden in den Schoppenhof ein. Dabei werden Gäste vom Küchenteam des Hotels mit diversen Köstlichkeiten verwöhnt.
Gastraum des neuen Restaurants Cast Iron Grill
Restauranteröffnung
Restauranteröffnung

Restaurant Cast Iron Grill eröffnet im Köln Marriott Hotel

Grillkunst trifft auf kölsche Lebenslust: In der Domstadt hat das frisch renovierte Restaurant Cast Iron Grill im Köln Marriott Hotel eröffnet. Das Restaurantkonzept setzt auf Regionalität, Geselligkeit und Neugierde.
Fleisch auf dem Grill
Atlantic Hotels Münster
Atlantic Hotels Münster

Grillroom mit offener Showküche

Der Grillroom im neuen Atlantic Hotel Münster bietet ein ungewöhnliches kulinarisches Konzept: Hier trifft urban BBQ auf Fine Dining. Verantwortlich für die Kulinarik des Hauses ist Küchenchef Niklas Hoffmann. Gemeinsam mit Hoteldirektor Sascha von Zabern hat er in Münster einen Ort erschaffen, an dem sich Gäste „so willkommen, wie bei Freunden Zuhause“ fühlen sollen.
Dirk Poerschke und sein Team zeigt das Daumen Hoch Symbol vor ihrem Stand
Deutsche Grill-Meisterschaft
Deutsche Grill-Meisterschaft

Deutscher Grillkönig kommt aus Bayern

Wieder geht der Titel des „Deutschen Grillkönigs“ nach Bayern. Diesmal sicherte sich Dirk Poerschke aus dem unterfränkischen Sennfeld bei den Deutschen Grillmeisterschaften in Fulda den Platz ganz oben auf dem Treppchen.
Die Gewinner vom Grillteam GutGlut um Teamchef Michael Hoffmann präsentieren ihre Speisen
Deutsche Grillmeisterschaft
Deutsche Grillmeisterschaft

Wer wird Grillkönig 2018?

Noch heißer als im Rest von Deutschland geht es bei den Deutschen Grillmeisterschaften in Fulda zu. Am Wochenende ermittelt die Grill-Elite wieder ihre Spitzenkönner, die sich über ein hübsches Preisgeld freuen können.
Eine Gruppe fröhlicher Menschen beim Grillen
Forscher warnen
Forscher warnen

Gefährlicher Grillrauch

Seit Wochen steigen aus den deutschen Gärten die Rauchsäulen der Grillfans in die Luft. Forscher haben nun aber neue Erkenntnisse über die ungesunden Nebenwirkungen des Rauches herausgefunden.
Ein Holzbrett mit frisch aufgeschnittenem, bereits zubereitetem Fleisch
Food News
Food News

Spannende Fleischexoten für die Grillsaison

Wer beim fröhlichen Sommerfest auch Grillspezialitäten eingeplant hat, wird neben saftigen Würstchen in erster Linie das gute alte Steak vor Augen haben und beim Metzger einen der klassischen Kandidaten bestellen …
Ein Mann am Grill zugange
Gas auf dem Vormarsch
Gas auf dem Vormarsch

Immer weniger grillen mit Holzkohle

Sommer heißt Grillen. Seit Wochen riecht man schon das brutzelnde Fleisch aus deutschen Gärten und Terrassen. Doch es ist ein Wandel erkennbar, denn immer weniger Bundesbürger grillen mit Holzkohle.
Teilnehmer deutsche Grillmeisterschaft
Deutsche Grill-Meisterschaften
Deutsche Grill-Meisterschaften

Wenn Gourmets grillen

Grillen ist nicht gleich Grillen. Otto-Normal-Verbraucher lassen Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Rost brutzeln und fertig. Enthusiasten zelebrieren das Grillen als beinahe heiligen Akt mit besonderen Rezept-Kreationen, handwerklichem Geschick und einer Extra-Portion Hingabe.