Höchste Genüsse

Richard Rauch lud zum Auftakt der Almkulinarik

Auf 14 Hütten entlang von Skipisten, Langlaufloipen und Winterwanderwegen in der Region Schladming-Dachstein wird je ein speziell interpretiertes Menü nach Rezepten des Haubenkochs serviert.

Montag, 16.12.2019, 13:04 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Richard Rauch mit dem Team der Schladminger Waldhäuslalm.

Richard Rauch (m.) mit dem Team der Schladminger Waldhäuslalm. (© Christine Höflehner)

Der steirische Spitzenkoch Richard Rauch (vier Hauben Gault&Millau) bringt in diesem Winter seine kulinarischen Künste auf die Berge der österreichischen Urlaubsregion Schladming-Dachstein. Auf 14 ausgewählten Hütten entlang von Skipisten, Langlaufloipen und Winterwanderwegen wird während der Skisaison je ein speziell interpretiertes Gericht serviert. Zum Start seines neuen Projekts mit dem Titel “Almkulinarik by Richard Rauch” lud Rauch gemeinsam mit den beteiligten Hüttenwirten knapp 100 Gäste in die Schladminger Waldhäuslalm.

Und diese wurden gleich zu Beginn mit einem “Dachstein-Omelette” aus der Riesenpfanne und selbstgemachtem Isabellatraubenglühwein auf den Abend eingestimmt. Ein kurzer Auszug aus der Liste der Almschmankerl: Gebackene Ziegenfrischkäsetascherl, Lammbratwurst, Oxenalm Gulasch Asia Style oder Tagliatelle alla Ramsau gibt es heuer unter anderen auf den Bergen der Region Schladming-Dachstein zu genießen.

Regionale Produkte auf der Zutatenliste

“Die Gerichte wurden in einem Workshop gemeinsam mit den beteiligten Hüttenwirten erkocht, dabei haben wir viele tolle Rezepte ausprobiert”, erklärt Rauch. “Auf der Zutatenliste stehen vorwiegend regionale Produkte, teilweise aus der eigenen Erzeugung, wie zum Beispiel Wildfleisch aus der eigenen Jagd, Schladminger Bier oder ein Saiblingsfilet.” Die Weingüter Elsnegg und Tropper wollen mit ihren speziellen “Almkulinarikweinen” für die passende geschmackliche Begleitung sorgen. Für Tourismuschef Mathias Schattleitner steht die weitere Stoßrichtung fest: „Wir wollen Schladming-Dachstein zu einer der führenden Kulinarik-Destinationen in Österreich entwickeln, aber auf unsere steirische Art und Weise: Bodenständig, ehrlich, regional – mit einem Touch Innovation und Kreativität. Die Almkulinarik by Richard Rauch ist dabei unser wichtigstes Leitprojekt.“

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen