Corona-Quarantäne

Burger King veröffentlicht „Whopper-Bauanleitung“

Den echten Whopper zuhause in Quarantäne selber machen – dies ermöglicht jetzt ein Tweet von Burger King. Die bisherige Resonanz ist erstaunlich…

Freitag, 03.04.2020, 10:08 Uhr, Autor: Thomas Hack
Die Zutaten für einen Whopper

Burger King verrät, wie man den „Quarantäne-Whopper“ ganz einfach auch zuhause zubereiten kann. (© Twitter @BurgerKingFR)

Solidarität in der Systemgastronomie: Burger King Frankreich hat der New York Post zufolge seine „königlichen“ Geheimnisse preisgegeben und verrät, wie man den originalen Whopper-Geschmack in der häuslichen Quarantäne erreichen kann. Der „Le Whopper de la Quarantäne“ kann demnach mit ganz normalen Supermarktartikeln auch zuhause zubereitet werden, wie Burger King France in einem Beitrag auf Twitter enthüllte.

Auch das Rezept für den „Steakhouse Burger“ ist abrufbar

Laut dem Tweet sind dazu acht Zutaten in dieser Reihenfolge nötig: oberes Brötchen, Zwiebel, Essiggurken, Ketchup, Rindfleischfladen, Mayonnaise, Salat und Tomate, gefolgt vom unteren Brötchen. Die ersten Nutzer haben bereits  ihre eigenen Fotos von selbstgemachten „Whoppern“ hochgeladen – allerdings mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Einige User fragten sogar nach Rezepten für andere Lieblingsburger von Burger King, darunter der Steakhouse Burger, den die Kette mittlerweile ebenfalls zur Verfügung stellt. (nypost.com/TH)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen