Rezept

Süßkartoffel-Auflauf

Süßkartoffeln werden in den vergangenen Jahren auch in unseren Breiten immer beliebter – nicht nur als Beilage zum klassischen Thanksgiving-Dinner im November.

Mittwoch, 28.10.2020, 10:20 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Süßkartoffel-Auflauf

Warum nicht mal einen Auflauf mit Süßkartoffeln? (© Stroh)

Bis vor wenigen Jahren waren Süßkartoffel hierzulande eher ein Fall für wenige Fans. Doch nicht zuletzt durch das auch bei uns immer populärere traditionelle Thanksgiving-Essen mit Truthahn, Cranberry-Sauce und Süßkartoffeln wächst auch bei uns die Anhängerschar dieser Knolle immer mehr. Die Anwendungsmöglichkeiten sind dabei vielfältig, etwa mit einem Süßkartoffel-Auflauf:

Zutaten (für 4 Personen):

  • 3 große Süßkartoffeln (ca. 700 g)
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 50 ml STROH 60-Rum
  • Öl zum Braten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Worcestershire Sauce
  • 50 g Ingwer
  • ¼ Bund frische Petersilie
  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 EL STROH 60-Rum
  • 200 g würziger Käse (z.B. Gruyere)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Süßkartoffeln 20 Minuten in Salzwasser ankochen, bis sie weich sind. Kalt abschrecken, schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Petersilie fein hacken und in Öl glasig braten. Hackfleisch dazugeben und mitbraten. Salzen. Worcestershire Sauce und Tomatenmark dazugeben und mit Rum ablöschen.
Den Boden einer Auflaufform mit Süßkartoffeln bedecken. Mit Hackfleisch und geriebenem Käse belegen. Wiederholen, bis die Auflaufform voll ist. Schlagsahne salzen und mit Rum vermischen. Über den Auflauf gießen und mit Käse bedecken.
Im Backofen 30 bis 40 Minuten bei 200°C Heißluft backen, bis der Auflauf goldbraun ist.
Pfeffern und heiß servieren.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen