Online-Event

Virtueller ITB-Kongress geht in die nächste Runde

Branchenexperten sprechen in drei Online-Sessions über die Entwicklung der Hotellerie während der aktuellen Krise. Das Onlineformat der Fachmesse ITB Berlin kann am 11. August 2020 live via Internet verfolgt werden.

Mittwoch, 05.08.2020, 13:05 Uhr, Autor: Kristina Presser
Businessmann mit Brille führt eine Online-Konferenz am Laptop

Online-Konferenzen und Digitalangebote gewinnen während der Corona-Krise zunehmend an Bedeutung. (Foto: ©Andrey Popov/stock.adobe.com)

Das Digitalformat der Messe ITB Berlin „ITB Virtual Convention Hospitality Update – Trends & Cases“ geht am 11. August in die nächste Runde. Von 14–16 Uhr geht es bei dem virtuellen ITB Berlin Kongress in verschiedenen Online-Sessions und Interviews um das Thema Hotelindustrie in der aktuellen Krise. Die Streams können in Echtzeit auf der Website www.itb.com/VirtualConvention auf Englisch verfolgt werden und stehen allen Interessierten zeitnah als Videos auf Abruf zur Verfügung.

Programm des virtuellen ITB Berlin Kongresses

Los geht’s mit der Session Smart Hotel – Future Scenarios and Current Practice in the Crisis um 14 Uhr. Prof. Dr. Ing. Vanessa Borkmann vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO gibt darin Einblicke in technologische Szenarien und kognitive Umfelder. Und sie zeigt, wie die Digitalisierung der Hotelbranche in diesen herausfordernden Zeiten helfen kann – inklusive Best Cases, wie Hotels smarte Lösungen und neue Technologien zur Bewältigung der Krise einsetzen.

Danach folgt um 14:30 Uhr Ready, Set, Listen: Staying Fit in a Hotelier’s Race to Recovery – ein exklusives Interview mit TrustYou-CEO Ben Jost. Im Gespräch mit Iris Steinmetz, Senior Director of Operations EMEA, HRS International, geht es darum, wie Hoteliers mehr Potenzial aus dem Travel Health Index schöpfen können und warum das Feedback von Gästen und Personal, der Schlüssel zum Erfolg während und nach der Pandemie sein wird.

Last but not least findet um 15:15 Uhr die Diskussionsrunde How to Create a Comeback – Practical Learnings from the Crisis Period statt. Moderatorin ist Iris Steinmetz. Panel-Teilnehmer sind unter anderem Andreas Westerburg, Head of Development, BWH Hotel Group, und Stefan Matthiessen, Chief Brand Officer, Koncept Hotels. Gesprächsthema wird sein, wie holprig die „Road to Recovery“ für sämtliche Arten von Hotels weltweit sein wird. Welchen Weg gehen Hotelmarken? Wie positionieren sich junge, kleine Marken, und wie finden die großen, etablierten Hotelunternehmen ihren Weg? In einer praxisorientierten Podiumsdiskussion geht es in dieser Sitzung darum, praktische Ratschläge und Erfahrungen mit Vertretern verschiedener Hotelmarken auszutauschen.

Die ITB Berlin 2021 findet voraussichtlich von Mittwoch bis Sonntag, 10. bis 14. März, statt. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 10. bis 13. März 2021.
(ITB Berlin/ots/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen