Castingshow

„Deutschland sucht den Superstar“ gastiert im Europa-Park

Europa-Park
Ende April gastiert die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ im Europa-Park. (Foto: ©Europa-Park)
Im Frühjahr darf der Europa-Park ein ganz besonderes Show-Spektakel bei sich begrüßen. Die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gastiert dann in Deutschlands größtem Freizeitpark.
Donnerstag, 07.03.2024, 12:44 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ macht von Ende April an im Europa-Park Station. Chefjuror Dieter Bohlen (70), Sänger Pietro Lombardi (31), Schlagersängerin Beatrice Egli (35) und Rapperin Loredana (28) werden bei der neuen Staffel die potenziellen neuen Superstars beurteilen, teilte Deutschlands größter Freizeitpark am Dienstag im südbadischen Rust mit. 

Die Dreharbeiten in der Freizeitanlage mit Achterbahnen, Restaurants und Hotels werden den Angaben zufolge bis zum 5. Mai dauern. „Mit etwas Glück können die Europa-Park-Gäste live bei den Castings dabei sein und zuschauen“, berichtete der Park, der von der Inhaberfamilie Mack geführt wird. 

„Es ist wie Heimkommen!“

Mit Egli war nach früheren Angaben 2013 zum ersten Mal eine Künstlerin mit deutschem Schlager in der Castingshow erfolgreich.

„Die Sendung ist und bleibt für immer der Ursprung meiner Karriere. Es ist wie Heimkommen!“, hatte die Schweizerin gesagt. Mit ihrem Auftritt als Jurorin wolle sie dem Team und den Zuschauern nun etwas zurückgeben. 

PS: Interesse an einem Job im Europa-Park? In unserer HOGAPAGE-Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellenangebote.

(dpa/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Die Wasserwelt Rulantica im Europa-Park ist eine ganzjährige Anlaufstelle für  echte Wasserratten.
Freizeitpark
Freizeitpark

Europa-Park ist beliebtestes Reiseziel Deutschlands

Achterbahnfahren, gutes Essen und viele unterhaltsame Shows: Der Europa-Park in Rust hat wahrlich einiges zu bieten. Und so verwundert es nicht, dass der Freizeitpark zum beliebtesten Reiseziel Deutschlands gekürt wurde.
Ein Blick auf das Areal der High-Diving-Show „Retorno dos Piratas“ und das Becken der Attraktion „Atlantica SuperSplash“ nach dem Unfall am Montag.
Wiedereröffnung
Wiedereröffnung

Europa-Park hat nach Unfall wieder geöffnet

Nach dem Unfall an einer Turmsprung-Attraktion hat der Europa-Park in Rust seinen Betrieb wieder wie gewohnt aufgenommen. Eine Ausnahme gibt es jedoch. 
Rauch ist über einem Gebäude im Europa-Park zu sehen. Im Europa-Park in Rust ist ein Brand ausgebrochen.
Brand
Brand

Feuer im Europa-Park in Rust: Mitarbeiter handeln vorbildlich

Feueralarm im Europa-Park: Dichter schwarzer Rauch stieg am vergangenen Montag in den Himmel über Deutschlands größtem Freizeitpark auf. Durch schnelles und koordiniertes Handeln der Mitarbeiter konnte Schlimmeres verhindert werden.
Dinner-Show im Europa-Park
Event
Event

Erfolgreiche Dinner-Show im Europa-Park

Die Europa-Park Dinner-Show zählt zu den Highlights in Deutschlands größtem Freizeitpark. In der Spielzeit 2022/23 bot sie den Gästen einen glanz- und genussvollen Abend.
blue fire Megacoaster
Auszeichnung
Auszeichnung

Europa-Park ist „Deutschlands begehrtester Themen- und Freizeitpark“

Freude in Rust: Bei der Studie des F.A.Z.-Instituts zu den begehrtesten Produkten und Services 2023 erreichte der Europa-Park die Höchstpunktzahl. Der Erlebnispark wurde als „Deutschlands begehrtester Themen- und Freizeitpark“ ausgezeichnet.
Eine Achterbahnfahrt im Freizeitpark.
Freizeittourismus
Freizeittourismus

Europa-Park stellt Besucher-Rekord auf

Roland Mack hatte den Rekord bereits Ende vergangenen Jahres in Aussicht gestellt. Die rund 5 800 Betten der Hotelanlage des Parks waren im zurückliegenden Jahr häufig ausgebucht. Aber so viele Besucher wie 2022 waren es im Europa-Park noch nie.
Matthias Gutbrod, Frank Scherer, Roland Mack, Dr. Jörg Mosolf und Jürgen Mack
Freizeitpark
Freizeitpark

Europa-Park soll ab 2024 komplett mit Solarenergie versorgt werden

20 Hektar für Solarstrom: Gemeinsam mit dem Automobillogistiker Mosolf investiert der Europa-Park in eine mehr als 20 Hektar große Photovoltaikanlage. Damit will sich der Freizeitpark weitgehend unabhängig von anderen Energiequellen mit erneuerbarem Strom versorgen.
Europa-Park
Inflation
Inflation

Energiekrise: Europa-Park hebt Preise an

Deutschlands größter Freizeitpark hat seinem Chef zufolge eine hervorragende Saison hinter sich. Erwartet wird ein neuer Besucherrekord. Trotzdem machen Inflation und Energiekrise auch hier nicht halt.