Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft

Finalkochen mit den Landfrauen

Große Ehre für die Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft. Sie kocht bei „SRF bi de Lüt – Landfrauenküche“ im Schweizer Fernsehen.

Freitag, 06.12.2019, 10:55 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft

Die Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft freut sich auf das gemeinsame Kochen mit den Landfrauen. (© HGU)

Aktuell läuft im SRF die Staffel der sieben Landfrauen. Am 28. Dezember wird die Siegerin erkoren. In der Finalsendung kochen die Landfrauen mit der Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft zusammen. Die Zuschauer dürfen sich auf jeweils drei Gänge freuen. Es wird spannend zu sehen, wie die jungen Köche ihre Aufgaben im Gegensatz zu den Landfrauen meistern.

Für die Jungköche ist es eine sympathische Abwechslung, bevor es in den entscheidenden Schlussspurt für die Kocholympiade in Stuttgart Mitte Februar 2020 geht. Für den Schweizer Kochverband ist es eine einmalige Chance, den Kochberuf in einer breiten Öffentlichkeit zusammen mit der Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft zu präsentieren und er freut sich auf die Plattform mit einer halben Million Zuschauern vor den Bildschirmen.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen