Spitzenkoch

Johann Lafer bekommt seine eigene TV-Show

Johann Lafer hat eine neue Kochshow im Fernsehen. (Foto: © SAT.1/Willi Weber)
Drei Teller für Lafer; Staffel heißt die neue Kochshow von Johann Lafer (Foto: © SAT.1/Willi Weber)
„Drei Teller für Lafer“ soll das neue TV-Format heißen, das ab Frühsommer 2024 am Nachmittag laufen wird. Der renommierte Koch gibt dabei ein kulinarisches Motto vor, an dem sich drei Hobbyköchen ausprobieren dürfen.
Montag, 11.03.2024, 10:23 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Spitzenkoch Johann Lafer verstärkt SAT.1. Ab Frühsommer 2024 präsentiert Johann Lafer seine eigene TV-Show „Drei Teller für Lafer“ am Nachmittag.
Produziert wird die neue Show von der Produktionsfirma „Fernsehmacher“.

Johann Lafer: „Kochen ist kein Kasperltheater! Nachhaltig gut kochen und schmackhafter Genuss werden nie an Bedeutung verlieren – das ist meine Botschaft. Ich freue mich riesig auf ‚Drei Teller für Lafer‘! Es geht nicht nur um den Wettbewerb, sondern vor allem um die Kochleidenschaft dreier Generationen. Das hat einen großen Mehrwert.“

Drei Hobbyköche für Lafer 

Wer überzeugt den anspruchsvollen Gaumen des Spitzenkochs? Johann Lafer gibt ein kulinarisches Motto vor – und drei Hobbyköche aus drei Generationen kreieren jeweils einen kulinarischen Teller. Dabei setzen sie auf ihre eigenen Zutaten und ihre sehr persönlichen Interpretationen von Johann Lafers Motto. Der Spitzenkoch kommentiert, hat den ein oder anderen Kochtipp parat – und am Ende entscheidet er, welcher Teller gewinnt.

(dpa/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Küchenchef Edip Sigl vom Restaurant Es:senz (Foto: © Es:senz/Hotel das Achental)
Guide Michelin
Guide Michelin

Drei Sterne Lokal Es:senz: Der Weg zum Erfolg

Das Lokal im Chiemgau gehört ab sofort zu dem exklusiven Kreis von nur zehn 3-Sterne-Küchen in Deutschland. An der Spitze des Restaurants, das sich im Hotel „Das Achental“ befindet, steht Küchenchef Edip Sigl.
Alexander Will neuer Restaurantleiter, Christian Rainer wird Maître Sommelier (Foto: © Tohru Nakamura)
Gastronomie
Gastronomie

Doppelter Neuzugang bei „Tohru in der Schreiberei“

Das Team des Fine Dining Restaurants stellt sich neu auf. Der Geschäftsführende Gesellschafter und Executive Chef, Tohru Nakamura darf mit Alexander Will und Christian Rainer gleich zwei neue Mitglieder in seinem Team begrüßen.
Der Preisträger des Weinkulturpreis der Stadt Alzey, Johann Lafer. (Weinkulturpreis der Stadt Alzey)
Auszeichnung
Auszeichnung

Ehrung für Spitzenkoch Lafer

Der bekannte Fernsehkoch ist der 23. Träger der Alzeyer Georg-Scheu-Plakette. Im Rahmen der repräsentativen Winzerfestweinprobe am Samstag, 21. September 2024, wird er mit einem Preis der Stadt Alzey ausgezeichnet.
Das Schnäppchen-Menü auf SAT1 (Foto: © Jens Hartmann)
Unterhaltung
Unterhaltung

Zwei Spitzenköche bekommen Koch-Show im TV

Der Sender SAT.1 bringt im Frühsommer gleich zwei renommierte Köche ins Fernsehen. Im Nachmittagsprogramm wird zuerst Alexander Kumptner für die Zuschauer aktiv. Direkt nach ihm soll Johann Lafer den Kochlöffel schwingen. 
Roland Trettl
Spitzengastronomie
Spitzengastronomie

„Man macht sich wahnsinnig abhängig“

2013 erkochte Roland Trettl einen Stern im „Ikarus – Hangar 7“ in Salzburg. Mittlerweile hat der Koch ein ambivalentes Verhältnis zu Sterne-Restaurants.
Johann Lafer
Kooperation
Kooperation

Johann Lafer verstärkt eismann

Als kulinarischer Berater wird Spitzenkoch Johann Lafer ab sofort die Entwicklung neuer Produkte und Events von eismann begleiten.
Cornelius Speinle
Personalwechsel
Personalwechsel

Sternekoch verlässt Luxushotel „The Fontenay“

Eineinhalb Jahre war Cornelius Speinle Chefkoch im Gourmet-Restaurant „Lakeside“, erhielt mit seinem Team Anfang 2019 sogar einen Michelin-Stern. Jetzt widmet er sich anderen Aufgaben.
1. Schwangau Gourmet Festival lockt Genießer ins Schlossbrauhaus (Foto: © Schwangau Gourmet Festival)
Event-Tipp
Event-Tipp

1. Schwangau Gourmet Festival

Am Samstag, dem 4. Mai 2024, findet zum ersten Mal ein neues Kulinarik-Highlight im Ostallgäu statt. Erfolgreiche Gastköche, ausgewählte Weine und regionales Bier erwarten Genießer im Schlossbrauhaus Schwangau.