Kapselhotels

„Ermöglicht die Einhaltung der aktuellen Hygienerichtlinien“

In diesem Jahr eröffnet das erste Kapselhotel in Karlsruhe. Nun ist Gründer Taimuraz Chanansvi auf der Suche nach neuen Standorten. Vor allem München und Frankfurt interessieren den Unternehmer.

Freitag, 19.02.2021, 08:52 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Blick ins Kapselhotel in Karlsruhe

area24|7-Gründer Taimuraz Chanansvi will noch mehr Kapselhotels in Deutschland eröffnen. (Foto: © area24|7)

In Karlsruhe eröffnet das erste Schlafkapselhotel. Das area24|7 „apartment“ verfügt dabei über 16 Schlafkapseln, das „smart hotel“, das sich nebenan befindet, über 32 Schlafkapseln. In einem kurzen Interview erläutert area24|7-Gründer Taimuraz Chanansvi das Modell und seine Zukunftspläne.

Für welche Immobilienbesitzer sind die area24|7 smart hotels oder apartments eine Option?

Wir sind stetig auf der Suche nach attraktiven Standorten in deutschen Großstädten in attraktiver Citylage, geeigneten Immobilien oder älteren kleinen Hotels, die man zukünftig als area24|7 smart hotels neu und zeitgemäß eröffnen könnte. Gerade in der aktuellen Zeit bietet es sich an, kleine ältere inhabergeführte Hotels umzuwandeln in Kapselhotels – nach drei Monaten kann dies dann wiedereröffnet werden. In ein ehemaliges Hotelzimmer können zum Beispiel vier Kapseln gebaut werden. Das erhöht auch die Übernachtungsplätze in kleinen und oft wirtschaftlich nicht effizienten Privathotels.

Was macht das Konzept aktuell so attraktiv?

Die Zukunft ist digital, überall! Gerade aktuell zeigt sich dies besonders. area24|7 hat dies schon frühzeitig im Konzept umgesetzt, digitale Buchung, Einlass über Code per Smartphone, gute digitale Ausstattung für junge Cityreisende und Geschäftsleute. Dies innovative Konzept ist kostengünstig, zeitsparend für den Gast und ermöglicht auch ideale Bedingungen zur Einhaltung der aktuellen Hygienerichtlinien.

Wie kann man sich eine Übernachtung dort vorstellen?

Das Konzept der area24|7 smart hotels & apartments legt großen Wert darauf, dass sich die Gäste wohlfühlen. So spiegelt sich das Gefühl von „coming home“ in allen Details wider. Dabei kann „Work-Space“ wortwörtlich verstanden werden, denn es gibt genügend Arbeitsraum für alle Besucher. WLAN-betriebene Fernseher, moderne Waschräume und ein Kaffeevollautomat, der kostenlosen Koffeinnachschub bietet, sind Standard im area24|7.

Welche technischen Raffinessen haben die Schlafkapseln?

area24|7 hat moderne Fernseher, die mit sämtlichen Apps ausgestattet werden können. Das kostenfreie WLAN ist standardmäßig im gesamten „smart hotel“ oder „apartment“ verfügbar und ermöglicht es jedem, überall und jederzeit arbeiten zu können. In jeder Schlafkabine befindet sich zudem ein Safe und eine Klimaanlage. Die Einrichtung ist absolut neu und auf dem aktuellsten Stand.

An welchen neuen Standorten wären Sie besonders interessiert?

Das Konzept für die digitale Zukunft sucht citynahe Standorte: Gerade München und Frankfurt interessiert uns im Augenblick am meisten. Vielleicht möchte ein kleineres Hotel notwendige Investitionen aufgrund der geringen Größe nicht umsetzen. So wäre dies eine ideale Möglichkeit, an area24|7 zu vermieten, anstatt selbst zu investieren.

(area24|7/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen