Outdoor-Action

Luxushotel bietet Survival-Training mit Bear Grylls

Das luxuriöse Sani Resort eröffnet dieses Jahr die Bear Grylls Survival Academy – eine Kooperation mit dem weltweit bekannten Überlebenskünstler und Abenteurer Bear Grylls

Dienstag, 11.02.2020, 13:04 Uhr, Autor: Thomas Hack
Überlebenskünstler Bear Grylls

„Survival Academy“: Überlebenskünstler Bear Grylls arbeitet zukünftig mit dem Sani Resort zusammen. (© picture alliance / empics)

Wie das Sani Resort vor kurzem mitteilte, wird das Luxushotel noch in diesem Jahr die Bear Grylls Survival Academy eröffnen– eine Kooperation mit dem weltberühmten Überlebenskünstler und TV-Star Bear Grylls. Diese Partnerschaft stellt damit eine weitere Ergänzung im Aktions-Portfolio des Sani Resort dar. Diese Angebotsvielfalt soll dabei eigenen Angaben zufolge die Positionierung des Sani Resort im Bereich Hotelinnovationen bestätigen und das Engagement unterstreichen, den Gästen eine umfangreiche Palette möglichst abwechslungsreicher Erfahrungen zu bieten.

Von Tarnungstechniken bis zum Floßbau

Die Bear Grylls Survival Academy ist für Gäste ab sechs Jahren geeignet und bietet die seltene Gelegenheit, die berühmten Überlebenstechniken von Bear Grylls zu erlernen. Das Sani Resort kommt damit der steigenden Nachfrage von Eltern nach, die möchten, dass ihre Kinder während ihres Urlaubs aktiv bleiben und eine Verbindung zur Natur aufbauen. Zu den Aktivitäten selbst zählen Lektionen über hilfreiche Tarnungstechniken in der Natur, oder auch Übungen zur Schulung der Orientierung und Navigation sowie die Anleitung zum Bau eines Floßes. Die Kurse wurden von Bear Grylls selbst entworfen und werden vor Ort von einem geschulten Team von Ausbildern angeleitet.

Überlebenstraining im „Base Camp“

Jeder Kurs beginnt mit dem sogenannten „Base Camp“, einer Schulung über das Leben und Überleben in der Natur nach Bear Grylls, die entsprechend auf das Alter und die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst wird. Nach erfolgreicher Absolvierung begeben sich die Teilnehmer auf eine Reise in die Feuchtgebiete und umliegenden Wälder des Sani Resorts, um das Gelernte anzuwenden. Am Ende des Tages und je nach Alter der Teilnehmer, gehören zu den Abendaktivitäten dann auch ein Seminar zum Anzünden von Feuer, Herstellen von Speeren sowie zum Aufbau eines Lagers am Strand. Ziel der Survival Academy soll es sein, den Gästen ein bewusstes Naturerlebnis zugänglich zu machen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, neue Freundschaften zu schließen und gemeinsam mit ihren Mitstreitern die gestellten Herausforderungen zu meistern.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen