Eventtipp

Ambiente 2024: Vorhang auf für die HoReCa Academy

Thomas Kastl Leiter Ambiente Dining auf der Bühne
Thomas Kastl, Leiter Ambiente Dining, begrüßt auch 2024 wieder die Besucher zur HoReCa Academy. (Foto: © Messe Frankfurt Exhibition GmbH | Petra Welzel)
Mit einem hochkarätigen Vortragsprogramm und dem neu konzipierten Tag des Hoteliers rückt die Ambiente die Hospitality-Branche ins Rampenlicht: Vom 27. bis 29. Januar 2024 lädt die HoReCa Academy im Foyer der Halle 11.0 die Branche zum wertvollen Wissensaustausch und Netzwerken ein.
Montag, 18.12.2023, 09:48 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Ob innovative Hospitality-Konzepte, wegweisende Trends oder spannende Best-Practices: Zur Ambiente 2024 geht die HoReCa Academy wieder an den Start. Über drei Messetage hinweg präsentieren renommierte Branchenexperten aus aller Welt ein hochkarätiges Vortragsprogramm speziell zugeschnitten auf die Anforderungen der Hospitality-Branche. Das Programm steht im Eventkalender zur Verfügung. Diese Keynotes sollten die Besucher nicht verpassen:

Hospitality-Trends 

Am Samstag, den 27.01.2024, präsentiert der international bekannte Trendforscher Pierre Nierhaus in der HoReCa Academy, was die globale Hospitality-Branche bewegt. Wie Gastronom*innen und Hoteliers durch außergewöhnliche Inszenierungen und fesselndes Storytelling für einzigartige Erlebnisse sorgen, erklärt er in seinem Vortrag um 14:00 Uhr.

Direkt im Anschluss steht das Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt: Ab 14:45 Uhr fokussiert der schwedische Trendexperte Stefan Nilsson auf innovative Nachhaltigkeitskonzepte für Hotels und Restaurants. Mit im Gepäck: Spannende Best-Practices für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln und Abfällen, kreislauffähige Materialien und alternative Raumausstattungen im Gastgewerbe.

Die Branche im Wandel – neue Impulse

Am Sonntag, den 28.01.2024, zeigt die Tourismus- und Hospitality-Spezialistin Dolores Semeraro ab 12:45 Uhr, wie Hotels den Anforderungen der Gäste gerecht werden. In ihrer Keynote untersucht sie, wie Anforderungen, Wünsche und Daten der Kunden mit einander verbunden sind und diese die Grundlage für zukünftige Geschäftserfolge bilden.

Elena Salmistraro ist „Ambiente Designerin 2024“. In der HoReCa Academy stellt sie ab 13:30 Uhr ihre neue Sonderpräsentation der Ambiente vor: „The Lounge – A Serious Game“ ist in der Galleria 1 zu finden und bildet eine Schnittstelle zwischen Interior Design und HoReCa. In dem Vortrag präsentiert sie ihren spielerischen Umgang mit Design und ihre fantasievolle, farbenfrohe Gestaltung der außergewöhnlichen Sonderpräsentation.

Neues Branchen-Highlight: Tag des Hoteliers

Am Montag, den 29.01.2024, wartet am Tag des Hoteliers ein spannendes Programm auf die Hospitality-Branche: Der Tag beinhaltet unter anderem Trendtouren und spezielle Angebote an ausgewählten Ausstellerständen. Die HoReCa Academy hält ein maßgeschneidertes Vortragsprogramm bereit: Ab 12:00 Uhr geht es Corinna Kretschmar-Joehnk, Gründerin und Partnerin JOI-Design Innenarchitekten, um die Liebe zum Detail. Für Gäste werden Authentizität, Mehrwert und Nachhaltigkeit in Zeiten der Reizüberflutung immer wichtiger. Der Trend „Quiet Luxury“ steht für neue Werte, Entdeckungen auf den zweiten Blick und für Konzepte mit Mehrwert. Ihr Motto: Echter Content, statt lautes Storytelling.

Zu den Topspeakern zählt auch Erik Nissen Johansen, Creative Director und Gründer Stylt Trampoli. Ab 13:30 Uhr erklärt er, wie man mit fesselndem Storytelling starke Hotelerlebnisse schafft. Dazu bringt der schwedische Keynote-Speaker anschauliche Beispiele mit und gibt praktische Tipps, wie aus emotionalen Erzählungen außergewöhnliche Erlebnisse werden.

Event der Extraklasse

Zum Abschluss des Tags des Hoteliers‘ lädt die HoReCa Academy zum intensiven Austausch und persönlichem Networken beim gemeinsamen Get-Together ein. Den Auftakt gibt Jozef Youssef: Der preisgekrönte Starkoch und die kreative Kraft hinter dem Designstudio Kitchen Theory stellt seine jüngste Forschung aus dem Gebiet der Gastrophysik unter dem Titel „Die Macht der Farbe: Eine Umfrage wie farbiges Geschirr die Wahrnehmung von Speisen beeinflusst“ vor. Welche Auswirkungen Farben auf den Geschmackssinn haben und welche kulturellen Einflüsse dahinterstecken können, erfahren die Besucher*innen in ab 18:00 Uhr. Im Anschluss an seine Keynote lädt der Starkoch zum eigens kreierten Finger-Food-Menü ein.

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Die globale Konsumgüterbranche ist im Umbruch. (Foto: © Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Petra Welzel)
Ambiente & Co.
Ambiente & Co.

Messe Frankfurt: Konsumgütermessen finden zusammen statt

Im Februar 2023 werden die drei Konsumgütermessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld erstmalig zeitgleich auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden.
Ambiente 2020
Messe
Messe

Ambiente 2022 findet nicht statt

Angesichts der Verschlechterung der Pandemielage weltweit und damit einhergehenden verschärften Reise- und Kontaktregelungen wird die Ambiente für Mitte Februar 2022 abgesagt.
Messegeschehen Ambiente
Fachmesse
Fachmesse

Ambiente findet im Februar 2022 statt

Welche innovativen Gastronomie-Konzepte gibt es und welche Ausstattungen passen dazu? Vom 11. bis 15. Februar 2022 zeigt die Ambiente die aktuellen Entwicklungen in Markt und Design, Trends und Chancen.