Fachmesse

Ambiente findet im Februar 2022 statt

Messegeschehen Ambiente
Die nächste Ambiente findet vom 11. bis 15. Februar 2022 statt. (Foto: © Ambiente/Messe Frankfurt)
Welche innovativen Gastronomie-Konzepte gibt es und welche Ausstattungen passen dazu? Vom 11. bis 15. Februar 2022 zeigt die Ambiente die aktuellen Entwicklungen in Markt und Design, Trends und Chancen.
Freitag, 16.07.2021, 09:56 Uhr, Autor: Martina Kalus

Vom 11. bis 15. Februar 2022 findet die Ambiente in Frankfurt statt. Sie zeigt die wichtigsten Themen der gesamten Konsumgüterpalette in den Bereichen Dining, Living und Giving. „Wir sind jeden Tag im Gespräch mit unseren Kunden, die auf der kommenden Ambiente dabei sein möchten, um ihre Produkte live zu präsentieren. Deshalb freuen wir uns, dass die weltgrößte Konsumgütermesse auch in 2022 für die Branche ein gesetzter Termin ist. Gerade nach der Pandemie-Zeit braucht der Handel neue Impulse zum Ankurbeln des Konsums, das Messeerlebnis vor Ort und die direkte Order. Diese finden Aussteller und Besucher auf der Ambiente“, so Philipp Ferger, Bereichsleiter Consumer Goods Fairs.

Marken bereiten sich vor

Die Ambiente ist die ideale Plattform, um Neuheiten und Produkte international zu vermarkten. Namhafte Dining-Marken wie Alfi, Alessi, Elo, RAK, Robbe & Berking, Rösle oder Stelton bereiten sich auf die Messe vor. Zahlreiche Branchengrößen der Living- und Giving-Branche – darunter Aussteller wie Blomus, Gilde Handwerk Macrander oder Lightmakers – haben sich bereits angemeldet.

Business- und Kommunikationsplattform

„Auch wenn die guten Umsätze vieler Mitglieder zuweilen anderes vermuten lassen: Die Ambiente fehlt. Sie fehlt vor allem als echte Leitmesse, die Einkäufer aus aller Welt nach Deutschland bringt und deren Kunden wir digital weder gewinnen noch auf Dauer halten können. Sie fehlt aber auch als Business- und Kommunikationsplattform, Letzteres in Zukunft hoffentlich auch in Richtung Endverbraucher“, sagt Jens-Heinrich Beckmann, Geschäftsführer des Industrieverbandes Schneid- und Haushaltswaren (IVSH). Als Marktplatz für Neuheiten präsentiert die Ambiente Trends, auf die der Endverbraucher im Handel wartet. Gleichzeitig ist sie der Hotspot für Themen wie Nachhaltigkeit, Hospitality oder Contract Business.

Digitales Zusatzangebot

Um Industrie und Handel noch effizienter und zielgerichteter zusammenzubringen, wird die physische Veranstaltung um Online-Services wie Matchmaking und Live-Streams aus dem Vortragsprogramm ergänzt. Damit bietet sie Ausstellern und Besuchern neue Möglichkeiten. Bereits ab 2019 hat die Messe Frankfurt die Online-Plattformen Nextrade und Conzoom Solutions aufgebaut, die die Konsumgüterbranche 365 Tage im Jahr mit branchenrelevanten Inhalten versorgen und ein digitales Order- und Datenmanagement bieten. Somit können die Hersteller und Händler ihre internationale Reichweite auch nach der Veranstaltung weiter ausbauen, sich informiert halten zu branchenaktuellen Themen und von den gebotenen Networking-Funktionen profitieren.

(Ambiente/MK)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Eindrücke von der Cider World Expo.
Messetipp
Messetipp

Cider World Expo 2023: Frankfurt wird zum „Big Apple“

Auf den Apfel gekommen: Mit rund 100 Ausstellern aus mehr als 15 Ländern findet die Leitmesse in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Die Cider World macht die Mainmetropole für zwei Tage zum Nabel der Apfelwein-, Cider- und Sidra-Welt. Was wird geboten?
IMEX in Frankfurt
Fachmesse
Fachmesse

IMEX in Frankfurt kehrt zurück

Die Fachmesse der europäischen Meeting- und Eventbranche IMEX findet in diesem Jahr vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 statt. Dabei werden Aussteller aus mehr als 90 Ländern erwartet.
Ambiente 2020
Messe
Messe

Ambiente 2022 findet nicht statt

Angesichts der Verschlechterung der Pandemielage weltweit und damit einhergehenden verschärften Reise- und Kontaktregelungen wird die Ambiente für Mitte Februar 2022 abgesagt.
Independent Hotel Show
Messe
Messe

Independent Hotel Show kommt nach München

Nach dem Erfolg in London, Amsterdam und Miami kommt die Independent Hotel Show nun auch nach Deutschland. Als einzige Fachveranstaltung, die ausschließlich den Bedürfnissen unabhängiger Hoteliers gewidmet ist, soll sie eine inspirierende Plattform für die Hotelleriebranche werden.
Die Hoga Nürnberg findet vom 12. bis 14. Januar 2025 in der  Messe Nürnberg statt. (Foto: © HOGA)
Fachmesse
Fachmesse

Hoga 2025 in Vorbereitung

Die Planungen sind in vollem Gange. Vom 12. bis 14. Januar 2025 wird wieder die Messe für das Gastgewerbe in Bayern ausgerichtet. In vier Hallen werden Aussteller aus der Hospitality ihre innovativen Lösungen präsentieren.
Der neue Vorstand der FHA (Foto: © FHA)
Management
Management

Frankfurt Hotel Alliance wählt Vorstand

Die Interessenvertretung der Hotellerie in Frankfurt am Main hat auf ihrer Hauptversammlung turnusmäßig ihre Führungsriege neu gewählt. Dabei galt es insgesamt 10 Positionen zu bestimmen. 
Besucher drängen sich durch die Hallen der Internorga 2024.  (Foto: ©Hamburg Messe und Congress/ René Zieger)
Ausstellung
Ausstellung

Hamburg Messe zufrieden mit der Internorga 2024

Rund 80.000 Besucher konnte die Fachmesse in diesem Jahr verzeichnen. Das Angebot an Neuheiten, Informationen und Bühnenveranstaltungen fand dabei regen Anklang bei allen Beteiligten. 
Der bei Zwiesel Glas entwickelte Glassatz Tritan sorgt für besondere Brillanz und eine lange Lebensdauer. (Foto: © Messe Frankfurt GmbH/ Petra Welzel)
Konsumgütermesse
Konsumgütermesse

Ambiente: Mit Nachhaltigkeit in die Zukunft

Das Thema Gastlichkeit stand bei der Ambiente im Mittelpunkt. Damit gewinnt die Hospitality-Branche zunehmend an Relevanz für die Messe. Gerade im Bereich HoReCa gab es daher zahlreiche neue Produkte für die Einkäufer zu entdecken.