Austausch

Ausblick auf den 17. „Campus for culinary friends“

Für den „Campus for culinary friends“ des Service-Bunds versammeln sich im September 2022 wieder Gastronomen und Hoteliers aus ganz Deutschland. Themen wie Nachhaltigkeit, Betriebsführung und Digitalisierung stehen bei dem Fachevent im Fokus.

Donnerstag, 23.06.2022, 13:56 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Campus for culinary friends

Im September 2022 findet wieder der „Campus for culinary friends“ des Service-Bunds statt. Hierbei treffen sich Gastronomen und Hoteliers aus ganz Deutschland zum Mitdiskutieren und gegenseitigen Austausch. (Foto: © Service-Bund)

Nach langer Pause findet vom 4. bis 6. September 2022 wieder der traditionelle Campus des Service-Bunds statt. Ausgetragen wird der 17. „Campus for culinary friends“ vom 4. bis 6. September 2022 im Sieben Welten Therme & Spa Resort in Künzell bei Fulda.

„Was jetzt wichtig ist“

Zum Thema „Gastro 2025 – Was jetzt wichtig ist“ hat der Service-Bund ein abwechslungsreiches Programm mit Referenten, praxisorientierten Workshops und einer kulinarischen Genussreise zusammengestellt. Dabei laden Gastroprofis in Workshops und Stages zum Mitdiskutieren und gegenseitigen Austausch ein. Themen sind dabei u. a Nachhaltigkeit, Regionalität, Betriebsführung, Digitalisierung und Effizienz in der Küche.

Während des Abendprogramms erhalten Kunden die Möglichkeit, die vorgestellten Trends hautnah zu erleben und sich direkt inspirieren zu lassen. „Wie für den ‚Campus for culinary friends‘ üblich, bietet die Service-Bund Tagung natürlich auch wieder die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand zu schauen und sich innerhalb der Branche zu vernetzen“, erklärt Paulina Jänichen aus dem Marketingteam der Service-Bund Zentrale.

(Service-Bund/SAKL)

Weitere Themen