Veranstaltungstipp

Bayerisches Zentrum für Tourismus lädt zum Onlinedialog ein

Das Wirtshaus ist als Kulturträger und sozialer Dreh- und Angelpunkt ein essenzieller Bestandteil eines attraktiven Alltags- und Urlaubsraums in Bayern und sowohl für Gäste als auch für Einheimische ein wichtiger Pfeiler der bayerischen Lebensqualität. Viele kleine, traditionsreiche Wirtshäuser im ländlichen Raum mussten jedoch in den letzten Jahren in Bayern schließen.
Das Wirtshaus ist als Kulturträger und sozialer Dreh- und Angelpunkt ein essenzieller Bestandteil eines attraktiven Alltags- und Urlaubsraums in Bayern und sowohl für Gäste als auch für Einheimische ein wichtiger Pfeiler der bayerischen Lebensqualität. Viele kleine, traditionsreiche Wirtshäuser im ländlichen Raum mussten jedoch in den letzten Jahren in Bayern schließen. (Foto: Kzenon/stock.adobe.com)
„Stirbt das Wirtshaus, so stirbt auch das Dorf!?“ – so lautet der Titel der nächsten Onlinedialog-Veranstaltung des Bayerischen Zentrums für Tourismus (BZT). Die Zoom-Konferenz am 18. Juli 2023 beginnt um 10:00 Uhr. 
Donnerstag, 29.06.2023, 11:31 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

Der Fokus der BZT Online-Dialoge in diesem Jahr liegt auf dem Themenschwerpunkt „Nachhaltige Gestaltung des Alltags- und Urlaubsraums: Bedürfnisse von Einheimischen und Gästen“.

In der Online-Dialogreihe setzt sich das BZT aktiv für einen interdisziplinären Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Forschung, Wirtschaft und Politik im Bayerntourismus ein. Die nächste Veranstaltung mit dem Titel „Stirbt das Wirtshaus, so stirbt auch das Dorf!?“ findet als Zoom-Konferenz am 18. Juli 2023 statt. 

Wissenswertes über die nächste Onlinedialog-Veranstaltung

Am Dienstag, 18. Juli 2023 zwischen 10:00 und 11:30 Uhr, wird das BZT gemeinsam mit verschiedenen Experten aus Wissenschaft, Unternehmenspraxis und Politik über die Zukunft des Wirtshauses im ländlichen Raum diskutieren.

Prof. Dr. Marco A. Gardini, stellvertretender Leiter des Bayerischen Zentrums für Tourismus. (Foto:© BZT)
Prof. Dr. Marco A. Gardini, stellvertretender Leiter des Bayerischen Zentrums für Tourismus. (Foto:© BZT)

„Im Rahmen dieses Dialogs wollen wir sowohl einen Blick auf die Barrieren und Probleme werfen als auch die kreativen und innovativen Lösungsansätze und Initiativen beleuchten, mit denen verschiedenste Gemeinden, Unternehmer und Einheimische in Bayern versuchen, sich gegen den Trend des Wirtshaussterbens im ländlichen Raum zu stemmen,“ sagt Prof. Dr. Marco A. Gardini, stellvertretender Leiter des Bayerischen Zentrums für Tourismus (BZT), der die 90-minütige Veranstaltung moderieren wird.

Welche Gäste nehmen an der nächsten Onlinedialog-Veranstaltung des BZT teil?

  • Monika Poschenrieder (Vorsitzende Dehoga Gastronomie, Geschäftsführerin Forellenhof Walgerfranz, Bad Tölz)
  • Prof. Dr. Marc Redepenning (Lehrstuhl Kulturgeografie, Universität Bamberg)
    Muk und Karin Röhrl (Inhaber und                                                                      Geschäftsführer, Gaststätte Röhrl, Sinzing)
  • Robert Soukup (Initiator des Genossenschaftswirtshauses “Ein Dorf wird Wirt!”, Altenau)
  • Rita Böhm (erste Bürgermeisterin, Markt Kinding)
    Wolfgang Eurisch (erster Bürgermeister, Gemeinde Biessenhofen)

(Bayerisches Zentrum für Tourismus/THWA)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Mitwirkende an der Kick-off-Veranstaltung des Travel Industry Club Tourismus
Kick-off-Veranstaltung
Kick-off-Veranstaltung

Gemeinsam stärker: TICT fördert Tourismus-Kooperation

„Kooperativ statt kompetitiv“ – das war das Leitmotiv bei der Kick-off-Veranstaltung des Travel Industry Club Tourismus (TICT). Dabei teilten Experten Wissen und Strategien für die Zukunft des Tourismus. 
Action beim Bobfahren: Insgesamt 31 teilnehmende 2er-Teams aus Tourismusbetrieben der Region Schladming-Dachstein trafen sich in der AlmArena in Haus im Ennstal zur großen Challenge “Helden der Saison”.
Veranstaltung
Veranstaltung

Touristiker in Schladming-Dachstein beenden Wintersaison

Bobrennen, Riesenski fahren, „Heißer Draht“ und mehr: Der Tourismusverband Schladming-Dachtsein hat das Ende der Wintersaison im Ennstal mit einem besonderen Teambuilding-Event eingeläutet. 
"Spain Fusion"
Veranstaltung
Veranstaltung

„Spain Fusion“ bringt spanische Kulinarik in die Allianz Arena

Die spanische Kulinarik wie nie zuvor erleben, neue Produkte entdecken und sich von den Größen der spanischen Gastronomie inspirieren lassen – das alles bietet das Fachsymposium „Spain Fusion“. Sie findet am 5. Mai 2024 in der Allianz Arena in München statt.
Im Maritim Congress Centrum Ingolstadt gemeinsam im Einsatz (Foto: © mike@samplay)
Veranstaltung
Veranstaltung

KI im Mittelpunkt des oberbayerischen Tourismus

Ein Thema stand ganz klar im Vordergrund auf dem Tourismusforum in Ingolstadt, nämlich der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Branche. Hauptanliegen der Initiatoren war es, die Relevanz neuer Techniken und digitaler Entwicklungen zu verdeutlichen. 
Pop-Up-Dinner im Weinlobbyist mit Sternekoch Michael Schulz  und Sommelier Serhat Aktas (Foto: © Emmanuele Contini)
Event-Tipp
Event-Tipp

Pop-Up-Dinner mit Sternekoch

Aus einem gemütlichen Weinabend unter Freunden kann schnell ein Thinktank für neue Ideen werden. Das beweisen gerade Kochprofi Michael Schulz und Sommelier Serhat Aktas. Die beiden planen ein Event im Weinlobbyist.
Constance Festival Culinaire
Veranstaltung
Veranstaltung

Constance Festival Culinaire: Internationale Spitzenköche treffen aufeinander

Auch dieses Jahr bringt das Constance Festival Culinaire die besten Gastronomen der Welt im Indischen Ozean zusammen. Das Festival zelebriert den Geist des Teilens und der Freundschaft und bringt Fachleute und Enthusiasten zusammen, die eine wahre Leidenschaft für feine Küche und exquisite Desserts teilen.
„La Redoute“ in Bonn
Wohltätigkeitsveranstaltung
Wohltätigkeitsveranstaltung

Erstes Spendenevent der JRE-Deutschland Foundation in der „La Redoute“

Am 24. März findet mit der JRE & Friends Charity Küchenparty in der „La Redoute“ in Bonn die erste Spendenveranstaltung der neu gegründeten JRE-Deutschland Foundation statt. Spitzenköche und renommierte Winzer präsentieren hier ihre Kreationen in einem geschichtsträchtigen Ambiente.