Messe

Die Finest Spirits kommt 2024 zurück nach München

Neue Location, neuer Spirit, neue Konzepte: Die Spirituosenmesse Finest Spirits München startet 2024 wieder voll durch. Welche Trends und Neuerungen gibt es dann zu entdecken?

Dienstag, 17.01.2023, 11:45 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
Ein Mann steht an der Bar.

Festivaldaten: Zenith, München I 23. bis 25. Februar 2024, Tickets ab Herbst 2023 erhältlich. (Foto: © Christoph Grothgar)

Die Finest Spirits ist die Messe für Premiumspirituosen mit internationalem Festivalcharakter. Das Event hat sich seit der Gründung 2005 zu einer bedeutenden Veranstaltung für Edelspirituosen in Europa entwickelt.

Ursprünglich für Endverbraucher angelegt, nutzen zunehmend Gastronomen, Bartender und Händler diese Plattform.

„Mit der Kult-Location Zenith im Münchner Norden haben wir endlich einen Ort gefunden, der den Bedürfnissen von Besuchern und Ausstellern vollends gerecht wird“, sagt Geschäftsführerin Andrea Meininger und ergänzt: „Damit schaffen wir für alle Beteiligten einen erheblichen Mehrwert.“

Was gibt es 2024 Neues zu entdecken?

Die Finest Spirits hat sich auch inhaltlich einiges einfallen lassen, um viele interessierte Besucher – Spirituosenfans sowie Fachbesucher aus Handel und Gastronomie – anzulocken und großen wie kleinen Ausstellern eine spannende Plattform zu bieten.

Vom 23. bis zum 25. Februar 2024 stehen nicht nur eine „Whiskymeile„, eine „Brenner-Zone“ und die „Young Spirits Area“ auf der Agenda, sondern auch weitere neue sowie bewährte Specials.

Neues Logo am Start

Zu guter Letzt gibt es ein brandneues animiertes Logo, das – in gewohnter Farbwelt – sehr deutlich den Aufbruch in eine dynamischere Ebene unterstreicht, dies schlägt sich auch im Claim der Veranstaltung „Finest Spirits – Next level“ nieder.

(Finest Spirits/THWA)

Weitere Themen