Messen

Drei Gastro Summits stehen in den Startlöchern

Gastro Summits
Dieses und nächstes Jahr präsentieren sich die Gastro Summits in Essen, Friedrichshafen und Hannover. (Foto: © Gastro Summits/Alex Muchnik)
Neben Essen sind Friedrichshafen und Hannover die neuen Standorte der Gastro Summits. Bei dem Messeformat stehen Fragen für Hotels, Restaurants, Cafés und Cateringbetriebe im Fokus sowie aktuelle Entwicklungen, Trends, Inspirationen und Ideen für den eigenen Gastgewerbebetrieb.
Donnerstag, 15.09.2022, 16:12 Uhr, Autor: Sandra Lippet

Bei den Gastro Summits präsentieren die ausstellenden Unternehmen Produkte, Lösungen und Trends für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung sowie für Food-Trucks, Imbiss- und Snackbetriebe. Dabei werden Software- und IT-Lösungen, Objekteinrichtung und Table-Top sowie Küchentechnik und Food & Beverage-Angebote präsentiert.

Das Forum „Zukunft Gastronomie“ gibt den aktuellen Themen und  Trends an allen Standorten des Messeformats eine Bühne. Veranstalter der Gastro Summits ist der Nürnberger Messeveranstalter AFAG, der bereits seit mehr als 70 Jahren die große Bayerische Gastgeber-Messe Hoga veranstaltet.

Auftakt in Essen

Der Gastro Summit Essen und die FoodSpecial finden an zwei Tagen, dem 16. und 17. Oktober 2022, in der Messe Essen statt.

In der Halle 8 präsentieren rund 60 Aussteller ihre Angebote für einen erfolgreichen Gastbetrieb. In Halle 7 zeigt die FoodSpecial an rund 100 Ständen die  FoodKompetenz und bietet Inspiration für die Kochkunst.

Darüber hinaus werden bei der Messe aktuelle Trendthemen der Branche in den Fokus gerückt. Dazu zählt beispielsweise die Suche nach geeignetem Personal sowie ein effektiver Einsatz und Management des bestehenden Personals. Auch werden digitale Lösungen vorgestellt, die bei einer intuitiven Dienstplanung und Zeiterfassung helfen und die Mitarbeiterkommunikation im
Gastgewerbe vereinfachen sollen.

Gleichzeitig gibt es vermehrt digitale Lösungen sowie Roboter, die das Personal entlasten können und ihre Praxistauglichkeit auf dem Messegelände in Essen unter Beweis stellen.

Nachhaltigkeit und Personal

Das Thema Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Baustein einer zukunftsfähigen Gastronomie und wird daher auch auf den Gastro Summits thematisiert. So werden in Essen unter
anderem effiziente Mehrwegkonzepte vorgestellt und auch im Forum „Zukunft Gastronomie“ stehen neben aktuellen Trends die Themen Nachhaltigkeit, Regionalität sowie die Umsetzbarkeit in der Praxis im Mittelpunkt.

Auf der Bühne und im Publikum stellen sich Gastronomen und Gastronominnen mit  den Zukunftsfragen der Branche: „Wie gestaltet sich die kommende Zeit für all jene, die anderen Menschen kulinarische Freuden bereiten – insbesondere unter Betrachtung der großen und elementaren Säulen unserer Zeit: Ökologie, Ökonomie und Soziales“, so Jan-Patrick Timmer, Highfood Hamburg und Organisator des gastronomischen Fachkongresses „Zukunft Gastronomie“.

Folgetermine

Auch 2023 finden zwei Gastro Summits statt: vom 26. bis 28. Februar in Friedrichshafen und vom 3. bis zum 4. April in Hannover.

(AFAG Messen/SALI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Die Gastro Ivent ist die Fachmesse für Gastronomen, Gemeinschaftsverpfleger und Hoteliers im Nordwesten.
Messetipp
Messetipp

Gastro Ivent 2023: Trends und Zitronenlimo

Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! Dieses „Rezept“ beherrschen Menschen im Hotel- und Gastronomiebereich aus dem Effeff.  Auf der „Gastro Ivent“ will Projektleiterin Marta Pasierbek daher „jede Menge ideelle Zitronenlimonade“ ausschenken.
Die Food-Trends für 2023.
Perspektiven
Perspektiven

Food-Trends 2023: Ein Blick in die Zukunft der Gastronomie

Die aktuellen Food-Trends zeigen, was die Gastronomie, Handelsgastronomie und Lebensmittelindustrie in den nächsten Jahren prägen wird. Was das für die Branchen für das kommende Jahr bedeutet, zeigt der neue Food Report 2023 von Hanni Rützler und dem Zukunftsinstitut.
Moritz Feichtinger, neuer Küchenchef der Schwabenstube im Hotel Adler Asperg. (Foto: © Adler)
Gastronomie
Gastronomie

Neuer Küchenchef für die Schwabenstube

Der 26-jährige Küchenmeister und Gastronom Moritz Feichtinger soll dem Gourmet Restaurant neue Impulse verleihen und die Traditionsküche des Adlers fortführen. Erst gestern wurde der Guide Michelin-Stern für das Gasthaus zum 18. Mal in Folge bestätigt.
Strand auf Juist
Kampagne
Kampagne

Bock auf Juist 2024: Eine Insel macht sich fit für die Zukunft des Gastgewerbes

Eine Insel hält zusammen: Die Nordseeinsel Juist hat mit „Bock auf Juist 2024“ ein ambitioniertes Projekt gestartet. Erstmals haben sich mehrere Betriebe zusammengeschlossen, um dem Arbeitskräftemangel entgegenzuwirken und die Zukunft des Gastgewerbes auf der Insel neuzugestalten. HOGAPAGE spielt dabei eine entscheidende Rolle. 
Der bei Zwiesel Glas entwickelte Glassatz Tritan sorgt für besondere Brillanz und eine lange Lebensdauer. (Foto: © Messe Frankfurt GmbH/ Petra Welzel)
Konsumgütermesse
Konsumgütermesse

Ambiente: Mit Nachhaltigkeit in die Zukunft

Das Thema Gastlichkeit stand bei der Ambiente im Mittelpunkt. Damit gewinnt die Hospitality-Branche zunehmend an Relevanz für die Messe. Gerade im Bereich HoReCa gab es daher zahlreiche neue Produkte für die Einkäufer zu entdecken. 
Die Internorga 2024 in Hamburg zieht viele Besucher in ihren Bann (Foto: © Karoline Giokas)
Außer-Haus-Markt
Außer-Haus-Markt

Internorga präsentiert zahlreiche Highlights für ein begeistertes Publikum

Die diesjährige Internorga hält für das Fachpublikum wieder zahlreiche Lösungen und Innovationen bereit. Die Messehallen sind gefüllt mit neuen Produkten und Ideen. Einige davon wollen wir Ihnen hier vorstellen.
Kellner mit Speisen in der Hand
Social-Media-Kampagne
Social-Media-Kampagne

Seenland Oder-Spree startet Kampagne, um das Image des Gastgewerbes zu verbessern

Mit einer Social-Media-Kampagne will das Seenland Oder-Spree das Image des Arbeitens in der Gastronomie und Hotellerie stärken. Mit Videos will man „Gesichter“ zeigen und die Menschen vorstellen, welche hinter den Kulissen für unvergessliche Momente in der wasserreichsten Reiseregion sorgen.
Fach- und Erlebnismesse Gastia 2023
Fachmesse
Fachmesse

Zweite Runde für die Gastia

Im April feierte die Gastia in der Ostschweiz Premiere. Und das mit großem Erfolg. Auch im März soll die Fachmesse für Entscheidungsträger aus der Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsgastronomie, der Catering- und Care-Branche wieder stattfinden – und zwar mit frischen Konzepten und spannenden Neuerungen.