herCAREER

„Jeder und jedem stehen die gleichen Chancen offen“

Die Messe herCAREER widmet sich allen Aspekten, die Frauen gleichwertige Chancen für ihre berufliche Entwicklung ermöglichen – ein Thema, welches dem Bundesverband der Systemgastronomie e. V. sehr am Herzen liegt.

Donnerstag, 22.07.2021, 15:03 Uhr, Autor: Martina Kalus
BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante

BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante steht der herCAREER als Role-Model zur Verfügung. (Foto: © BdS)

Obwohl sich in den letzten Jahren die Situation deutlich verbessert hat, sind noch immer gerade mal ein Drittel der Führungskräfte Frauen. Die Systemgastronomie bietet gerade Frauen sehr gute Karrierechancen und unterstreicht damit ihre Vorreiterrolle, die die Branche einnimmt.

Überdurchschnittliche Frauenquote in Führungspositionen

Nicht nur, dass der BdS von Präsidentin, Sandra Mühlhause, Vorstand Personal bei McDonald’s Deutschland LLC., und Andrea Belegante, Hauptgeschäftsführerin des Verbands, geleitet wird. Noch bedeutender und beeindruckender ist die Tatsache, dass über 50 Prozent der Beschäftigten im Management Frauen sind. Seit vielen Jahren kann die Systemgastronomie eine deutlich überdurchschnittliche Frauenquote in Führungspositionen nachweisen. Es zeigt sich: Frauen in Führungspositionen leisten Tag für Tag einen hervorragenden Job. In den über 830 Mitgliedsunternehmen des Verbandes, mit ihren mehr als 2.800 Restaurants, managen Frauen in verantwortungsvollen Positionen den reibungslosen Ablauf. Als Schicht-, Team- und Restaurantleiterinnen oder als Franchisenehmerinnen stehen sie für die Branche der Chancen.

Role Models und Experten teilen ihr Wissen

herCAREER unterstützt genau an diesem Punkt und eröffnet Frauen durch Vorträge, Talk-Formate und Meetups sowie einem hohen Maß an Interaktion und persönlichem Austausch vielseitige Chancen. Role Models und Experten teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu Themen wie Karriere- und Kompetenzentwicklung, Gründung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Finanzen und Vorsorge und schaffen so einen gemeinsamen Lernraum. Unternehmen machen ihre Kultur erlebbar, indem Beschäftigte über ihre persönlichen Karrieregeschichten berichten und damit authentische Einblicke ermöglichen. Hier die wichtigsten Keyfacts zur Messe:

  • 16-17. September 2021, München mit bundesweitem Einzugsgebiet;
  • Neues Messegelände in München: MOC, inkl. Hygienekonzept (zu den im September gültigen Auflagen)
  • + 400 Role Models, Insider & Experten
  • + 200 Aussteller und Partner (Top-Arbeitgeber, Anbieter für Weiterbildung, Finanzen & Vorsorge, Gründung & Unternehmertum)

„Unternehmerinnen prägen die Branche“

Auch BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante steht als Role-Model der herCAREER zur Verfügung: „Für die Systemgastronomie ist die Gewinnung und Förderung von Frauen ein wichtiges Thema. Ich kann meine Branche als Vorbild für Karrierechancen von Frauen bezeichnen: Unternehmerinnen prägen die Branche, über 50 prozent der Managementjobs in den Restaurants sind mit weiblichen Führungskräften besetzt. Das Thema Frauenförderung durch die Messe herCAREER ist aktueller denn je.“ Belegante steht interessierten Frauen als Sparringspartnerin zur Verfügung und schildert in einem exklusiven Interview mit herCAREER ihren persönlichen Werdegang: „Jeder und jedem stehen die gleichen Chancen offen“, so die BdS-Hauptgeschäftsführerin.

(BdS/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen