Auszeichnung

Max Vetter zum weltbesten Rezeptionisten gekürt

Max Vetter hat die renommierte „David Campbell Trophy“ erhalten. Der 27-Jährige ist damit „World’s Best Receptionist 2021“.

Montag, 26.04.2021, 16:13 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Max Vetter

Der weltbeste Rezeptionist: Max Vetter. (Foto: © Baur au Lac)

Der 27-jährige Max Vetter, seit März 2020 Empfangsmitarbeiter im Baur au Lac, hat den Titel des „World’s Best Receptionist 2021“ gewonnen. Der Wettbewerb, organisiert von der International Association of Front Office Managers and Hotel Managers (AICR), fand dieses Jahr erstmalig vollständig virtuell statt und erstreckte sich über 8 Monate. Über 1000 Hotels weltweit konnten ihre Vertreter anmelden. Die 12 nationalen Champions kämpften beim internationalen Finale in Genf um die prestigeträchtige „David Campbell Trophy“.

Max Vetter: „Ich bin überwältigt“

„Trotz der anhaltenden globalen Situation ist es fantastisch, dass dieser Wettbewerb stattgefunden hat“, erklärt der stolze Gewinner, „und ich bin überwältigt, dass ich aus diesem am Ende als Sieger hervorgehen durfte. Die ursprüngliche Motivation für meine Teilnahme war jedoch der Wunsch gewesen, wertvolle Erfahrungen in diesem Wettkampf zu sammeln. Besonders gut gefallen hat mir, dass dieses Jahr neben den Rollenspielen auch die eher hintergründigen Aufgaben eines Rezeptionisten und ein sogenannter „Elevator Pitch“ Teil der Prüfungen waren. Die größte Herausforderung war sicherlich die fehlende menschliche Interaktion während der Online-Rollenspiele.“

(Lobster Communication/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen