DIE 101 FUTURE HOSPITALITY DAYS

„Mit diesem Event fokussieren wir uns auf die Zukunft“

Future Hospitality Days
Innovatives Event-Format vom 27. bis 29. März 2022 in Hamburg für Hospitality Entscheidungsträger und junge Nachwuchstalente. (Foto: © InfraCert GmbH)
Vom 27. bis 29. März 2022 findet unter dem Motto „Hotellerie neu denken“ in Hamburg ein neues Event-Format statt, dass sich an junge Nachwuchstalente richtet. Im Rahmen dessen wird auch erstmalige der „Nextgen Hotelier des Jahres“ gekürt.
Montag, 29.11.2021, 06:00 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz

Mit dem Leitspruch „Hotellerie neu denken“ geht vom 27. bis 29. März in Hamburg ein neues Event der Hospitality-Branche an den Start: die 101 Futur Hospitality Days. Junge Führungskräfte sprechen hier mit erfahrenen Experten aus Gastronomie, Hotellerie und anderen Branchen über die wichtigsten Zukunftsthemen und kreieren gemeinsam neue Ideen und Visionen.  „Unsere Zukunft wird gesund, nachhaltig und digital: Diese wesentlichen Themen stehen bei den 101 Future Hospitality Days im Fokus“, erklärt Entrepreneur und Ideengeber Carsten K. Rath. „Gemeinsam mit jungen Führungskräften, High-Potentials und großartigen Talenten beleuchten wir in Workshops, Seminaren, Keynotes und Podiumsdiskussionen diese Trendthemen für den Hotel- und Gastronomiealltag. Dazu holen wir uns auch Inspiration aus anderen Branchen – was kann die Hotellerie von den Nachhaltigkeitsideen anderer lernen? Ich glaube, sehr sehr viel!“

Eventlocation ist das Grand Elysée in Hamburg, in dessen großem Saal ein „Future Room“ entsteht. Dort wird es Keynotes hochkarätiger Branchensprecher sowie spannende Paneldiskussionen und Workshops geben: Unter anderem eine Opening-Keynote von Joey Kelly und Gäste wie Thomas Becker von BMW, Christian Rätzsch von Saatschi & Saatschi, Wilko Weber von Swiss Hospitality Solutions, Dieter van Acken von Tobit Labs sowie Nils Jansen von den Lindenberg Hotels geplant. „Althergebrachte Formate, ehemalige Kommunikationswege und längst überholte Konzepte sind nicht unser Ding. Mit diesem Event fokussieren wir uns auf die Zukunft. Nachhaltigkeit, Gesundheit und Digitalisierung gehören dabei für mich zusammen. Der Mensch, ob Gast oder Team-Member, sollte immer im Fokus unseres Tuns und Handelns stehen“, so Suzann Heinemann, Gründerin und Geschäftsführerin von GreenSign by InfraCert. „Für einen progressiven Tourismus müssen eine intakte Umwelt sowie ein rücksichtsvolles Miteinander gewährleistet sein und eine moderne Automatisierung der internen Abläufe ist wegweisend. Die Verknüpfung von Klimaschutz, Human Ressources und Prozessoptimierung ist elementar wichtig und ich möchte gern die jungen Führungskräfte dabei begleiten und sie nachhaltig inspirieren. Ich bin zugleich gespannt auf die frischen Ideen der aufstrebenden Hoteliers. Ich bin mir sicher, es wird spannend und bahnbrechend.“

Weiter zum „Nextgen Hotelier des Jahres“-Award

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Christian Heidenreich, Operations Manager Hotel Ellington Berlin, nimmt das GreenSign-Zertifikat entgegen
Für nachhaltiges Wirtschaften
Für nachhaltiges Wirtschaften

Ellington Hotel Berlin erhält GreenSign-Zertifikat

Das Vier-Sterne-Hotel wurde jetzt vom InfraCert-Institut mit dem Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet. Um das Umweltbewusstsein zu stärken, werden auch die Mitarbeiter entsprechend geschult.
Die Service-Roboter von Giobotic (Foto: © Giobotic )
KI
KI

Event Hotels: mit Roboter-Technologie zum Erfolg

Ein neues Zeitalter beginnt in der Hotellerie. Das hat die Hotelkette erkannt. Schon rund 50 Service-Roboter entlasten das Personal und bedienen die Gäste in verschiedenen Häusern der Gruppe. Die Resonanz ist überaus positiv.
Auf dem Bild zu sehen sind: Florian Augustin (Hotel Partner Revenue Management), Philipp Ingenillem (Online Birds) und Günther Praher (Incert eTourismus). (Foto: © Incert eTourismus)
Wettbewerbsfähigkeit
Wettbewerbsfähigkeit

Plattform zur Stärkung der Hotellerie

Unter dem Motto „Remixing Hospitality Solutions“ bündeln drei Experten ihr Know-how. Hotel Partner, Incert und Online Birds haben nun eine Plattform für zukunftsweisende Vermarktungsstrategien geschaffen. 
Starkoch Tim Mälzer war 2023 Ehrenjurymitglied beim Wettbewerb "Koch des Jahres". (Foto: © Roika Solutions)
Live-Event
Live-Event

Wettbewerb „Koch des Jahres“ findet in Allianz Arena statt

Am 05.05.2024 findet der Live-Wettkampf in München in großer Kulisse statt. Erwartet werden sowohl Spitzenköche als auch Entscheider aus der Gastronomie. Noch besteht die Möglichkeit, sich zu bewerben.  
Der "Award der Gastfreundschaft" geht in diesem Jahr an den besten Thekenbereich. (Foto: © corepics/stock.adobe.com)
Wettbewerb
Wettbewerb

Bewerbungsphase für den Award der Gastfreundschaft 2024 läuft noch

Gastronomen können sich noch bis zum 22. März für den „Award der Gastfreundschaft“ bewerben. Gesucht wird der kreativste Thekenbereich. Die hochkarätig besetzte Jury steht schon in den Startlöchern, um den Gewinner auszuwählen.
GreenSign Zertifizierung der RIMC Hotels & Resorts Gruppe, Viktoria Knauer Hansen mit CEO Marek N. Riegger (r.) und CFO Audun Lekve(Foto: © GreenSign Institut GmbH)
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Alle Häuser der RIMC Hotels & Resorts Gruppe erhalten GreenSign Hotel Zertifizierung

Die RIMC Hotels & Resorts Gruppe wurde erfolgreich durch das GreenSign Institut zertifiziert. Damit unterstreicht die Hamburger Hotelgruppe ihre Verpflichtung zu nachhaltiger Unternehmensführung.
Die Gewinner und Nominierten der European Health & Spa Awards 2023
Wettbewerb
Wettbewerb

Registrierung für den European Health & Spa Award 2024 gestartet

Die unabhängige Plattform Agency for Health & Wellness bietet der Hotelbranche die Möglichkeit, das eigene Qualitätsmanagement in einem Wettbewerb zu überprüfen. Die Registrierung hierfür ist noch bis zum 1. März möglich.
Reservation Manager Natasha von Gahlen und Rhein-Fire-Geschäftsführer Max Paatz
Superbowl-Party
Superbowl-Party

Touchdown im Clayton Hotel Düsseldorf

Mit der größten Superbowl-Party der Stadt feierte Rhein Fire den Kick-off für die Football-Saison im Clayton Hotel Düsseldorf. Als Kooperationspartner des aktuellen Champions der noch recht jungen European League of Football (ELF) ließ das Hotel an der Immermannstraße die Korken knallen.