Webinar-Hinweis

Nachhaltigkeit in der Hotellerie: Experten teilen Tipps in einem kostenlosen Webinar

Felizitas Denz, Michael Krenz, Sandra Wacker, Till Runte
Sie freuen sich auf das erste kostenlose Online-Webinar „Green Deal und Nachhaltigkeit in der Hotellerie“ (v. l.): Felizitas Denz, Michael Krenz, Sandra Wacker und Till Runte (Foto: © Certified)
Nachhaltiges Handeln wird immer häufiger eingefordert und ist in „aller Munde“. Doch wie lässt sich das Thema entsprechend im Hotelalltag umsetzen und wird auch zu einer Chance, wirtschaftlich erfolgreich zu sein? Dazu geben Michael Krenz, Felizitas Denz, Sandra Wacker und Till Runte in einem kostenlosen Online-Webinar wertvolle Tipps. 
Montag, 06.11.2023, 12:34 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Was kommt seitens der EU und des Gesetzgebers auf uns zu? Was fordern die Firmen und Konzerne in der nächsten Zeit? Was ist das passende Zertifizierungsprogramm? Wo erhalte ich notwendiges Know-how? 

„Fast täglich erreichen uns unzählige Fragen zu dem Thema Nachhaltigkeit und mancher ist ratlos, vor allem bei der Umsetzung der anstehenden neuen Regelungen, die mit dem Green Deal der EU auch auf die gesamte Hotellerie zukommen werden“, betont Certified-Geschäftsführer Till Runte. „Da wir mit unserem unabhängigen Prüfinstitut auch für den ‚grünen‘ Bereich bereits drei passende Zertifikate für den Beginner, Entwickler und den High Performer ins Leben gerufen haben, verfügen wir über eine umfassende Erfahrung, die wir gerne weitergeben möchten.“

Damit die Herausforderungen, die mit dem Thema verbunden sind, möglichst von allen Seiten beleuchtet werden, kommen im bekannten Format „Certified Spotlight“ nun erstmals über ein kostenloses Online-Webinar mehrere Experten zu Wort. Denn am 13. November werden ausgewiesene Experten der Branche von 14:30 bis 16:00 Uhr in dem kostenlosen Online-Webinar „Green Deal und Nachhaltigkeit in der Hotellerie“ ihre Erfahrungen und Vorstellungen mit den Zuhörern teilen.

Über das Online-Webinar

Michael Krenz, Geschäftsführer Corporates Rates Club CRC und Präsidiumsmitglied VDR, weiß, wie die Firmen aktuell über Nachhaltigkeit denken. Als Hoteldirektorin wird Felizitas Denz darüber berichten, wie sie die „grüne“ Zertifizierung für das east Hotel Hamburg erlebt und welche Erfahrungen sie auf dem Weg dahin gemacht hat. Mit 25 Jahren Hotel-, Gastro- und Eventerfahrung verfügt die zertifizierte Gemeinwohlberaterin Sandra Wacker über ein profundes Wissen, das sie als Gastdozentin sowohl an der Hochschule München, Fakultät für Tourismus, als auch an der Eberswalder Hochschule für nachhaltige Entwicklung an die neuen Nachwuchstalente der Branche weitergibt.

Moderiert wird die Online-Panel-Session von Christian Badenhop, der am White Paper zum EU Green Deal mitgewirkt hat, das unter anderem von GCB und HSMA mitgestaltet wurde. 

Wer mehr über „Green Deal und Nachhaltigkeit in der Hotellerie“ erfahren möchte, kann am 13. November 2023, 14:30 bis 16:00 Uhr, an dem kostenlosen Webinar teilnehmen und sich direkt seinen Zugang online sichern.

(Certified/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Baum einpflanzen
Click A Tree
Click A Tree

BWH Hotels Central Europe: Für jede Hotelübernachtung ein Baum

Click A Tree bei BWH Hotels Central Europe: Mit jeder Buchung in einem Haus der BWH Hotels Central Europe pflanzt die Gruppe künftig einen Baum. So will sie ihr Engagement in Sachen ESG weiter ausbauen.
Heiko Grote
Zukunfspläne
Zukunfspläne

Nachhaltigkeit, Effizienz, Gemeinschaft: Die „Great 2 Stay“-Vision der GS Hotels

„Great 2 Stay“ – mit diesem Slogan setzt die GS Hotel Gruppe auf eindrucksvolles Wachstum und ambitionierte Zukunftspläne bis Ende 2024. Unter der Leitung von CEO Heiko Grote sollen Innovation, Nachhaltigkeit sowie die Förderung der lokalen Wirtschaft in den Mittelpunkt gestellt werden. 
Le Méridien Stuttgart
Branchentreff
Branchentreff

HDV-Herbsttagung setzt Fokus auf Nachhaltigkeit in der Hotellerie

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) tagt im November 2023 in Stuttgart. Dabei soll das Thema „Nachhaltigkeit in der Hotellerie“ intensiv diskutiert werden. 
Green Key für das Sofitel Munich Bayerpost
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Sofitel Munich Bayerpost erhält „Green Key“-Zertifizierung

Green Key ist ein Programm, das nachhaltige Maßnahmen in der Tourismusbranche verfolgt. Es schreibt bestimmte Standards vor, die das Sofitel Munich Bayerpost in München mit seinen umweltfreundlichen Bemühungen erfüllt. Dafür erhielt das Fünf-Sterne-Haus im September 2023 die „Green Key“-Zertifizierung.
Große Freude in Bamberg: Das Team des Welcome Kongresshotels Bamberg um den stellvertretenden Hotelmanager Sebastian Imhof (Mitte) ist in diesem Jahr wie alle Welcome Hotels mit dem Greensign-Level 4 zertifiziert worden. (Foto: © Welcome Hotels)
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

„Welcome Green“ – Das nachhaltige Tagungskonzept der Welcome Hotels

Die Welcome Hotels haben in den letzten zwei Jahren ehrgeizige Schritte unternommen, um nachhaltiges Tagen zu einem integralen Bestandteil ihres Angebots zu machen. Mit dem neuen Tagungskonzept „Welcome Green“ setzt die Hotelgruppe nun einen zeitgemäßen Standard für nachhaltige Tagungen, Meetings und Events.
Nicht nur eine Pose: Junge Influencer unterstützen a&o auf dem Weg zur ersten Net-Zero-Hostelkette Europas 2025 und geben Tipps
Marketing
Marketing

Die a&o Hostels starten Nachhaltigkeitskampagne mit Influencern

Um das Thema Nachhaltigkeit ganzheitlich anzugehen, setzen die a&o Hotels auf die „smarte“ Generation. Mit ihrer neuen Kampagne „Gemeinsam nachhaltig – Selfies for Sustaninability“ wendet sich die Hotelkette an junge Influencer. 
Der organisch designte Spa „Atmosphere by Krallerhof“, der 5.500 m2 große Natur-Badesee und der 50 Meter lange Infinity-Pool fügen sich harmonisch in die Landschaft ein.
Bauweise
Bauweise

Krallerhof macht Nachhaltigkeit auch im Spa möglich

Nachhaltigkeit im Tourismus kann funktionieren. Das zeigt das Fünf-Sterne-Hotel Krallerhof der Familie Altenberger in Leogang, Österreich. Mit dem neu eröffneten Spa „Atmosphere by Krallerhof“ bietet das Hotel seinen Gästen ab sofort ganzjährig ein neues Wellness-Angebot – ohne dabei die Umwelt aus den Augen zu lassen. 
Premier Inn Hamburg St. Pauli. (Foto: © Premier Inn Deutschland)
Umweltschutz
Umweltschutz

Deutschland im Fokus: Premier Inn veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Die Hotelkette Premier Inn veröffentlicht ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht mit Fokus auf Deutschland. Im Vergleich zum Ausgangsjahr hat sich einiges getan. Doch noch ist es ein weiter Weg bis zum Erreichen des erklärten Ziels.