Messetipp

Steve Heinecke als Gastredner bei der Gastro Pro 23

Der Fachkongress für Gastronomie findet am 30. und 31. Januar 2023 in der Messe Freiburg statt. Steve Heinecke ist als Gastredner bei der Gastro Pro 23 mit dabei. Worüber wird er sprechen?

Dienstag, 17.01.2023, 08:22 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
Steve Heinecke.

Steve Heinecke spricht auf dem Fachkongress Gastro Pro 23 als Gastredner. (Foto: © Performance Hotel)

Steve Heinecke, Geschäftsführer von Performance Hotel, wird sich auf dem Fachkongress ausführlich dem Thema Fachkräftemangel widmen. In seinem Vortrag wird er einen tieferen Einblick in die Ursachen und Folgen des Fachkräftemangels im Gastgewerbe geben und auf Lösungsansätze eingehen, die Unternehmen in diesem Zusammenhang ergreifen können.

„Wir arbeiten durchgehend daran, die Personalsituation im Gastgewerbe dauerhaft zu verbessern. Hierfür ist es jedoch notwendig, dass alle an einem Strang ziehen und sich das Problem bewusst machen. Deshalb wollen wir auch künftig jede Möglichkeit nutzen, um mit Branchenteilnehmern über den Fachkräftemangel zu sprechen und sie weiterhin aktiv dabei unterstützen, ihn zu lösen“, erläutert Steve Heinecke.

Weiter erklärt er: „Wir haben in den vergangenen Jahren ein umfassendes Know-how im Bereich der Mitarbeitergewinnung für Hotels gesammelt. Der Großteil unserer Kunden war stark vom anhaltenden Fachkräftemangel in der Branche betroffen. Meinen Auftritt bei der Gastro Pro 23 will ich dazu nutzen, unsere Erkenntnisse mit den Teilnehmern zu teilen und auf die Ernsthaftigkeit dieses Problems aufmerksam zu machen.“

Was ist die Gastro Pro 23

Die Gastro Pro 23 bietet eine Plattform für Gastronomen und Betreiber von Großküchen, auf der sie ihre Expertise teilen und einen regen Austausch untereinander fördern können.

Verschiedene Speaker werden anwesend sein und ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern teilen. Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind unter anderem die Energiewirtschaft, Nachhaltigkeit und der Fachkräftemangel in der Branche.

(ots/THWA)

Weitere Themen