Profinetzwerk

#WinterMeistern geht, #GastroMeistern kommt

Das Profinetzwerk #GastroMeistern ist aus der Initiative #WinterMeistern hervorgegangen. Es umfasst eine Allianz aus Interessenverbänden, Medien, Partnern der Food- & Beverage-Industrie und der Non-Food-Branche.

Dienstag, 22.06.2021, 13:52 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Silhouettes of business people, network

#GastroMeistern umfasst eine Allianz aus Interessenverbänden, Medien, Partnern der Food- & Beverage-Industrie und der Non-Food-Branche. (Foto: © denisismagilov/stock.adobe.com)

Vor allem in der kalten Jahreszeit der Corona-Pandemie benötigte die Gastronomie-Branche Unterstützung und Perspektiven. Transgourmet Deutschland hat daraufhin Ende des letzten Jahres die Initiative #WinterMeistern angestoßen, die heute mehr als 80 Partner umfasst. „Mit dem Beginn der Öffnungen von Restaurants, Bars und Cafés verändert sich jetzt der Fokus unserer Initiative. Heute sind ein belastbares Netzwerk und regelmäßiger Austausch wichtiger denn je. Genau das bietet #GastroMeistern. In den letzten Monaten haben sich unter dem Dach der Initiative zahlreiche Partnerinnen und Partner der Branche zusammengetan und entstanden ist das größte Profinetzwerk der Gastronomie“, erklärt Kai Müller, Leitung Unternehmensmarketing Transgourmet Deutschland und Sprecher der Initiative. Die Allianz umfasst Partner aus relevanten Interessenverbänden und Medien sowie starke Partner aus der Gastronomie, der Food- & Beverage-Industrie und der Non-Food-Branche.

Auch die begleitende digitale Veranstaltungsreihe #GastroTalk wird fortgeführt. Insgesamt vier #GastroTalks pro Jahr sind geplant.

(Transgourmet/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen