Europa-Park

Eatrenalin bringt den Frühling auf die Teller

Süße Verwandlung im Raum „Incarnation“
Süße Verwandlung im Raum „Incarnation“ (Foto: © Europa-Park)
Bereits seit 18 Monaten begeistert das Erlebnisrestaurant seine Gäste mit einer Genussreise für alle Sinne. Nun wartet eine neue Überraschung: Ab Mai wird das Eatrenalin eine völlig neue Menükomposition bieten. 
Freitag, 26.04.2024, 10:41 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen – das Eatrenalin im Europa-Park Rust ist ein Restaurant der Sinne. Gäste nehmen in den sogenannten Floating Chairs Platz und durchqueren nicht nur verschiedene Räume, sondern auch verschiedene Genusswelten.

Ab dem 2. Mai bieten die Head Chefs Juliana Clementz und Ties van Oosten dabei eine neue Menükomposition. Es ist bereits die vierte Menükomposition, mit der das Erlebnisrestaurant aufwartet.

Frühlingsstimmung aufleben lassen

Die kulinarischen Kreationen, bei denen moderne und internationale Einflüsse vereint werden, stimmen ab sofort mit saisonalen Produkten auf den Frühling ein. So genießen die Gäste in den Tiefen des Meeres mit dem Menü „Red Dimension“ eine Komposition aus Königskrabbe, Erdbeere und Buddhas Hand.

Mit „Green Dimension“ mit Lauch, weißem Spargel und Buddhas Hand bietet das Eatrenalin auch eine vegane Alternative.
Mit „Green Dimension“ mit Lauch, weißem Spargel und Buddhas Hand bietet das Eatrenalin auch eine vegane Alternative. (Foto: © Europa-Park)

Für Vegetarier und Veganer gibt es alternativ das Menü „Green Dimension“ mit Lauch, weißem Spargel und Buddhas Hand. Dabei verschmilzt das außergewöhnliche Acht-Gänge-Menü mit dem jeweiligen Ambiente in den verschiedenen Genuss-Sphären.

„Eatrenalin entführt dich in ferne Welten“

Das Eatrenalin verspricht ein atemberaubendes Erlebnis, von dem sich auch schon Spitzenkoch Jan Hartwig, dessen Restaurant „Jan“ nach sechs Monaten mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, überzeugen konnte. „Es war wunderbar, eine tolle Erfahrung!“, sagt Hartwig.

Thomas Mack und Alexander Hermann
Thomas Mack und Alexander Hermann (Foto: © Europa-Park)

Auch Alexander Hermann mit seinem Zwei-Sterne-Restaurant „Alexander Herrmann by Tobias Bätz“ wollte ebenfalls die Magie von Eatrenalin erleben: „Eatrenalin entführt dich in ferne Welten, auch kulinarisch. Ein Restaurant, das wirklich seinesgleichen sucht. Das ist ganz großartig, einfach sensationell!“

Das Ehepaar Frank Nagel und Natalie Fischer-Nagel vom Weissenhaus Private Nature Luxury Resort, im April mit dem Hotelier des Jahres 2024 Award ausgezeichnet, haben im Rahmen der Preisverleihung ebenfalls die kulinarische Reise erlebt.

PS: Interesse an einem Job im Europa-Park? In unserer HOGAPAGE-Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellenangebote. 

(Europa-Park/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Eatrenalin
Genussreise
Genussreise

Eatrenalin bringt Veränderung auf den Teller

Sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen – das Eatrenalin im Europa-Park Rust ist ein Restaurant der Sinne. Gäste nehmen in den sogenannten Floating Chairs Platz und durchqueren nicht nur verschiedene Räume, sondern auch verschiedene Genusswelten. Ab Mai wartet dabei eine neue Menü-Komposition auf die Besucher.
Gäste im Umami-Raum des Eatrenalin
Genussreise
Genussreise

Eatrenalin bringt neues Genusserlebnis auf die Teller

Feuerwerk der Sinne: Seit sechs Monaten begeistert das „Eatrenalin“ im Europa-Park nicht nur Feinschmecker. Nun erfährt die Restaurant-Weltneuheit jedoch eine Änderung. Denn seit dem 5. Mai überrascht das Küchenteam mit einer neuen Menü-Komposition. 
Mytico von Franke Coffee Systems
Kaffegenuss
Anzeige
Kaffegenuss

Mytico – die Antwort auf heutige Gästeerwartungen

Eine neue Ära des Kaffeegenusses bricht an! Die neue Produktlinie Mytico von Franke Coffee Systems definiert das traditionelle Kaffeeerlebnis neu. Indem sie modernes Design mit hoher Funktionalität vereint, schafft sie unvergessliche Kaffeemomente, die Gäste zum Wiederkommen bewegen.
Damien Julien, Creative Director distylerie (Mitte), freut sich mit Thomas Mack (li.) und Oliver Altherr (re.) über die Auszeichnungen.
Auszeichnung
Auszeichnung

Eatrenalin gewinnt Red Dot Design Award und German Design Award

Seit über einem Jahr begeistert die Restaurant-Weltneuheit „Eatrenalin“ im Europa-Park Erlebnis-Resort die Gäste mit einer Genussreise der Extraklasse. Jetzt erhielt das revolutionäre Restaurant-Konzept gleich zwei besondere Auszeichnungen.
Eatrenalin
Genussreise
Genussreise

Eatrenalin bringt neue Geschmacksexplosion auf den Teller

Im Eatrenalin werden alle Sinne berührt. Denn die Restaurant-Weltneuheit vereint gastronomische Spitzenleistung mit einem eindrucksvollen Zusammenspiel von visuellen, akustischen und haptischen Eindrücken. Ab dem 19. Oktober 2023 wartet dabei eine neue Menükomposition auf die Gäste. 
Thomas Mack und Oliver Altherr
Interview
Interview

Thomas Mack über das neue „Eatrenalin“ im Europa-Park

Fünf Jahre hat die Planung gedauert – am 4. November 2022 soll das neue Luxusrestaurant „Eatrenalin“ im Europa-Park Rust endlich öffnen. Was das Besondere an dem neuen Konzept ist und wie es damit weitergehen soll, verrät der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Mack im Interview mit HOGAPAGE.
Selbstfahrende Sessel im Eatrenalin
Europa-Park
Europa-Park

In Rust trifft Achterbahnfahrt auf Kulinarik

Die Betreiber sprechen von einer Weltneuheit: Am Rande des Europa-Parks Rust eröffnet am 4. November 2022 ein neues Luxusrestaurant. Es bietet Gästen ein ganz besonderes Erlebnis. 
Das neue block House im Deutschlandhaus von Außen.
Gastronomie
Gastronomie

Neues Block House Restaurant im Deutschlandhaus

Das Steakrestaurant hat sein nunmehr 47. Haus in Deutschland Mitte Mai geöffnet. Gründer Eugen Block ist der Hansestadt Hamburg aus tiefstem Herzen verbunden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es dort mittlerweile 14 Standorte gibt.