Nachhaltigkeit

Gourmet-Restaurant La Madeleine von Écotable ausgezeichnet

Im Restaurant Madeleine kommen Genießer voll und ganz auf ihre Kosten.
Im Restaurant Madeleine kommen Genießer voll und ganz auf ihre Kosten. (Foto: © Hotel Crillon Le Brave)
Das Hotel Crillon le Brave ist Treffpunkt für Freunde des guten Geschmacks. Denn im Gourmet-Restaurant „La Madeleine“ setzt Chefkoch Adrien Brunet auf erlesene Zutaten. Nachhaltigkeit hat für ihn höchste Priorität. Dafür gab es nun sogar eine Auszeichnung. 
Mittwoch, 05.07.2023, 11:04 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

Seit 2021 zeichnet Adrien Brunet für die Küche im Gourmet-Restaurant des Hotel Crillon Le Brave verantwortlich. Seine Kreationen im La Madeleine überzeugen durch saisonale Vielfalt und Lokalkolorit. Denn er lässt sich von Land und Jahreszeiten inspirieren. 

Nachhaltigkeit im Fokus

Bei der Auswahl der Zutaten für seine Gerichte setzt der Chefkoch auf lokale und regionale Angebote. Das verwendete Obst und Gemüse kommt strikt aus Frankreich. Des Weiteren arbeitet Brunet mit Erzeugern zusammen, die weniger als 30 Kilometer entfernt sind. 

Darüber hinaus finden sich auf der Speisekarte des Restaurants weder Fleisch mit einer hohen CO2-Belastung, noch gefährdete Fischarten.

Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. (Foto: © Hotel Crillon Le Brave)
Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. (Foto: © Hotel Crillon Le Brave)

Und auch auf eine systematische Abfalltrennung legt der Koch, der selbst auf einem Familienbauernhof ausgewachsen ist, großen Wert.

Chefkoch Adrien Brunet über die Auszeichnung: "Ich bin stolz darauf, das Écotable-Label mit drei Plaketten für La Madeleine zu erhalten", freut sich Adrien Brunet, „das ist das Ergebnis der täglichen harten Arbeit eines ganzen Teams und der großartigen Zusammenarbeit mit unseren Produzenten.“ (Foto: © Hotel Crillon Le Brave)
Chefkoch Adrien Brunet über die Auszeichnung: „Ich bin stolz darauf, das Écotable-Label mit drei Plaketten für La Madeleine zu erhalten“, freut sich Adrien Brunet, „das ist das Ergebnis der täglichen harten Arbeit eines ganzen Teams und der großartigen Zusammenarbeit mit unseren Produzenten.“ (Foto: © Hotel Crillon Le Brave)

Drei Écotable-Plaketten für Gourmet-Restaurant La Madeleine

Für diesen vorbildlichen ökologischen Ansatz wurde La Madeleine nun mit drei Écotable-Plaketten ausgezeichnet. 

Écotable unterstützt Restaurants bei ihrer ökologischen Umstellung und lancierte das erste Gütesiegel für nachhaltige Gastronomie. Das Label vergibt nach sorgfältiger Prüfung ein bis maximal drei Écotable-Plaketten. 

(Hotel Crillon le Brave/THWA)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Wer sich noch für den Metro Preis für nachhaltige Gastronomie bewerben möchte, hat jetzt noch die Chance dazu. (Foto: © LIGHTFIELD STUDIOS/stock.adobe.com)
Letzter Aufruf
Letzter Aufruf

Metro Preis für nachhaltige Gastronomie 2023: Bewerber gesucht!

Es geht wieder los. Die Bewerbungsphase für den Metro Preis für nachhaltige Gastronomie 2023 endet bald. Die Auszeichnung wird bereits zum fünften Mal vergeben. Mitmachen lohnt sich.
V. l.: Susi Brück (Stellv. Direktorin), Anthony Krone (F&B Direktor), Norbert Hötzel (Küchenchef), Rainer Siewert (Geschäftsführer) und Florian Käufer (Certified Prüfer)
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Hotel Stadtpalais als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet

Denkmalgeschützt und doch modern restauriert: Das ehemalige Kaiser-Wilhelm-Bad aus dem Jahr 1914 und die angeschlossene Volksbibliothek wurden zu einem Vier-Sterne-Hotel umgestaltet. Nachhaltigkeit stand dabei im Vordergrund. Dafür wurde das Haus nun als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet.
Kahtrin Felix ist Semmeliere des Jahres (Foto: © Vila Vita)
Wein-Experten
Wein-Experten

Deutschlands „Sommelière des Jahres" gewählt

Der renommierte Restaurantführer „Der Große Guide“ kürt alljährlich die Besten ihres Faches. In der gerade erschienenen 2024er-Ausgabe wird Kathrin Feix mit der höchsten Auszeichnung der Weinbranche bedacht.
Green Sign Gastro zertifizierte Restaurants: Ratskeller in Leipzig, Schlossrestaurant des Schlosshotels Blankenburg (Foto: © Green Sign Institut/ Ratskeller der Stadt Leipzig)
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

GreenSign Zertifizierung erstmalig für den Gastro-Bereich vergeben

Der Ratskeller Leipzig und das Schlossrestaurant des Schlosshotels Blankenburg setzen neue Standards in der Gastronomie. Als Vorreiter erhalten sie als erste Restaurants die Nachhaltigkeits-Zertifizierung GreenSign Gastro. 
Metro GastroPreis
Auszeichnung
Auszeichnung

Metro startet neuen GastroPreis

Mit dem Metro GastroPreis ruft Metro Deutschland eine ganz neue Auszeichnung ins Leben. Vergeben wird sie an Gastro-Betriebe mit besonders zukunftsweisenden Konzepten in den Kategorien Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Team.
Das Netzwerk zukunft vermittelt Hochleistungs-eLadesäulen für die Gastronomie. (Foto: © GulyaevStudio/stock.adobe.com)
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Elektromobilität kann die Gastronomie unterstützen

Die Zeiten für die Gastronomie und Hotellerie sind voller Herausforderungen. Es braucht neue und innovative Wege, um die Branche zu stärken. E-Mobility könnte eine Chance bieten. 
Zwei Hände halten einen Beutel mit Gemüse und Joghurt auf.
Umweltschutz
Anzeige
Umweltschutz

Nachhaltigkeit in der Gastronomie: Eine grüne Zukunft mit Lightspeed Technologie

Die Gastronomie spielt eine entscheidende Rolle im Umweltschutz. Wie können Restaurants effektiver und nachhaltiger agieren? Die Antwort liegt nicht nur im Einsatz nachhaltig produzierter Zutaten, sondern auch in moderner Technologie, die den Betrieb revolutioniert.